Sixt SE

  • WKN: 723132
  • ISIN: DE0007231326
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.11.2020 | 17:35

Sixt SE: Sixt SE gibt neue Prognose für das Geschäftsjahr 2020 bekannt

Sixt SE / Schlagwort(e): Prognose
Sixt SE: Sixt SE gibt neue Prognose für das Geschäftsjahr 2020 bekannt

23.11.2020 / 17:35 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Sixt SE gibt neue Prognose für das Geschäftsjahr 2020 bekannt

Pullach, 23. November 2020 - Auf Grundlage der am 12. November 2020 veröffentlichten Zahlen für die ersten drei Quartale des Geschäftsjahrs 2020 sowie aktuellen Informationen zum Geschäftsverlauf im vierten Quartal hat der Vorstand der Sixt SE heute eine neue Prognose für das Geschäftsjahr 2020 verabschiedet. Zuvor hatte die Sixt SE am 4. August 2020 die bisherige Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurückgezogen und aufgrund der stark erhöhten Unsicherheiten über das Ausmaß der Beeinträchtigungen in Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie von der Veröffentlichung einer neuen Prognose abgesehen.

Für das Geschäftsjahr 2020 erwartet der Vorstand der Sixt SE einen operativen Konzernumsatz von rund 1,50 Mrd. Euro (2019 bereinigt: 2,49 Mrd. Euro). Das Ergebnis vor Steuern (EBT) der Sixt-Gruppe (aus fortgeführten Geschäftsbereichen) für das Geschäftsjahr 2020 wird im Bereich zwischen -70 Mio. Euro und -95 Mio. Euro (2019 bereinigt: 308 Mio. Euro) erwartet.

Der Grund für die Bandbreiten liegt in der sich gegenwärtig wieder stärker ausbreitenden COVID-19-Pandemie und den damit einhergehenden Kontakt- und Reisebeschränkungen, deren Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb der Sixt Gruppe mit hohen Unsicherheiten behaftet sind. Die neue Prognose steht ferner unter der Annahme, dass es im laufenden Jahr zu keiner noch gravierenderen Ausbreitung der COVID-19-Pandemie und damit einhergehend keinen weiteren signifikanten behördlichen Beschränkungen, insbesondere Kontakt- und Reisebeschränkungen, kommt.

Die Ergebnisse aus dem nicht fortgeführten Geschäftsbereich Leasing, insbesondere der darin enthaltene einmalige Sondereffekt aus dem Verkauf der Beteiligung an der Sixt Leasing SE, sind nicht in der Prognose enthalten. Von diesen Ergebnissen steht den Gesellschaftern der Sixt SE ein Ergebnis nach Steuern von rund 65 Mio. Euro zu.

Hinweis: "Operativer Konzernumsatz" ist keine Kenngröße gemäß IFRS. Informationen über die Zusammensetzung des operativen Konzernumsatzes sind im Geschäftsbericht 2019 der Sixt SE auf S. 107 (abrufbar unter ir.sixt.de) verfügbar. Die angegebenen Vorjahreszahlen für das Geschäftsjahr 2019 wurden zur besseren Vergleichbarkeit bereinigt um den nicht fortgeführten Geschäftsbereich Leasing.


Kontakt:
Nicole Schillinger
Head of Investor Relations
Sixt SE
Tel.: +49 (0)89 74444-5104
E-Mail: investorrelations@sixt.com

23.11.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

International School Augsburg (ISA): Investment in den Rohstoff Bildung

Die in Gersthofen bei Augsburg ansässige International School Augsburg (ISA) plant als erste internationale Schule in Deutschland den Gang an die Börse und macht damit erstmals das Thema „Bildung“ unter ESG-Kriterien investierbar. Die ISA, an der derzeit rund 330 Schüler eingeschrieben sind, ist als internationale Schule Teil eines globalen Schulnetzwerkes, welches das in Deutschland anerkannte IB-Diploma als Hochschulzugangsberechtigung anbietet. Im Rahmen des geplanten Campus-Neubaus sollen die Kapazitäten erweitert und damit die hohe Nachfrage nach privaten Bildungsleistungen in Deutschland und in der Region erfüllt werden. GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit dem ISA-Vorstand Marcus Wagner gesprochen.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit robuster Geschäftsentwicklung im Jahr 2020 trotz starker Belastungen durch COVID-19-Pandemie

04. März 2021, 07:31

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

H.C. Wainwright Global Life Sciences Conference at 7:00 am ET

09. März 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

03. März 2021