SFC Energy AG

  • WKN: 756857
  • ISIN: DE0007568578
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 24.11.2020 | 17:40

SFC Energy AG plant Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts

SFC Energy AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
SFC Energy AG plant Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts

24.11.2020 / 17:40 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SFC Energy AG

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU)
Nr. 596/2014 - ISIN DE0007568578

NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN, VOLLSTÄNDIGEN ODER AUSZUGSWEISEN VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER ÜBERTRAGUNG IN ODER AN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, AUSTRALIEN, JAPAN ODER EINE ANDERE RECHTSORDNUNG, IN DER EINE SOLCHE VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER ÜBERTRAGUNG RECHTSWIDRIG WÄRE

SFC Energy AG plant Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts

Brunnthal/München, 24. November 2020 - Der Vorstand der SFC Energy AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats von SFC Energy im Wege eines Rahmenbeschlusses beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit EUR 13.154.312,00 um bis zu EUR 1.315.431,00 (bis zu knapp 10 % des derzeitigen Grundkapitals) auf maximal EUR 14.469.743,00 unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals durch Ausgabe von bis zu 1.315.431 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 (die "Neuen Aktien") gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre zu erhöhen. Die Neuen Aktien sollen ab dem 1. Januar 2020 gewinnberechtigt sein.

Die Neuen Aktien sollen im Rahmen einer Privatplatzierung ausschließlich von institutionellen Investoren in Deutschland und anderen ausgewählten Jurisdiktionen (außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika) gezeichnet werden. Die konkrete Anzahl der Neuen Aktien und der Angebotspreis pro Neue Aktie wird im Wege eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding) ermittelt. Die Privatplatzierung wird unmittelbar nach dieser Mitteilung eingeleitet. Der Vorstand von SFC Energy wird voraussichtlich noch am heutigen Abend oder am morgigen 25. November 2020 in einem gesonderten Festsetzungsbeschluss mit Zustimmung des Aufsichtsrats von SFC Energy unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals den Angebotspreis und die Anzahl Neuer Aktien beschließen.

Der Vorstand plant, dass der Gesellschaft durch die geplante Kapitalerhöhung ein Bruttoemissionserlös in Höhe von ungefähr EUR 19 Millionen zufließt. Die Gesellschaft beabsichtigt, die Nettoerlöse zum Erwerb attraktiver Unternehmen, die in der Wasserstofftechnologie tätig sind, einzusetzen und Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte in der Elektrolysetechnologie zur Erzeugung "grünen Wasserstoffs" zu setzen.

* * *

Diese Veröffentlichung ist kein und stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland oder anderen Staaten dar. Wertpapiere werden und sind nicht unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung ("Securities Act") registriert und dürfen ohne Registrierung oder ohne eine einschlägige Ausnahme von den Registrierungsvorschriften des Securities Act in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden. Es findet kein öffentliches Angebot der in dieser Veröffentlichung genannten Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika statt. Diese Veröffentlichung einer Insiderinformation stellt keinen Prospekt dar. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen nach dem Securities Act dürfen die in dieser Veröffentlichung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada oder Japan ansässigen oder wohnhaften Personen weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden.

Diese Veröffentlichung wird nur übermittelt an (i) Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreichs befinden; (ii) Personen, die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) ("Financial Promotion Order") haben, oder (iii) "high net worth entities", "unincorporated associations" und andere Körperschaften, die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Financial Promotion Order erfasst sind (nachfolgend werden die vorgenannten Personen als "Relevante Personen" bezeichnet). Diese Veröffentlichung richtet sich nur an Relevante Personen. Jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht auf der Grundlage dieser Veröffentlichung oder ihres Inhalts tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Veröffentlichung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

Diese Mitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, Schätzungen, Ansichten und Prognosen in Bezug auf die künftige Entwicklung der Gesellschaft enthalten ("Zukunftsgerichtete Aussagen"). Zukunftsgerichtete Aussagen sind, unter anderem, an Begriffen wie "davon ausgehen", "planen", "antizipieren", "erwarten", "beabsichtigen", "werden", oder "sollen" sowie ihrer Negierung und ähnlichen Varianten oder vergleichbarer Terminologie zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen sämtliche Sachverhalte, die nicht auf historischen Fakten basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Meinungen, Prognosen und Annahmen des Vorstands der SFC Energy AG und beinhalten erhebliche bekannte und unbekannte Risiken sowie Ungewissheiten, weshalb die tatsächlichen Ergebnisse, Entwicklungen und Ereignisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Entwicklungen und Ereignissen abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen dürfen nicht als Garantien für zukünftige Entwicklungen und Ergebnisse verstanden werden und sind nicht notwendigerweise zuverlässige Indikatoren dafür, ob solche Ergebnisse erzielt werden oder nicht. Alle in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind nur am Tag dieser Mitteilung gültig. Die Gesellschaft wird die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, zukunftsgerichteten Aussagen oder Schlussfolgerungen unter Berücksichtigung späterer Ereignisse und Umstände weder aktualisieren, noch korrigieren, um spätere Ereignisse oder Umstände zu reflektieren oder Ungenauigkeiten, die sich nach der Veröffentlichung dieser Mitteilung aufgrund neuer Informationen, künftiger Entwicklungen oder aufgrund sonstiger Umstände ergeben, und übernehmen hierzu keine entsprechende Verpflichtung. Wir übernehmen keine Verantwortung in irgendeiner Weise dafür, dass die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder Vermutungen eintreten werden.

SFC IR Kontakt:
SFC Energy AG
Eugen-Sänger-Ring 7
D-85649 Brunnthal
Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 125 09 03-33
Email: susan.hoffmeister@sfc.com
Web: sfc.com


24.11.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Northern Data: "Waren zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Konzept am Markt"

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind zuletzt mit deutlichen Steigerungen wieder in den Investorenfokus gerückt. Northern Data, ein Spezialist für High Performance Computing, zählt laut eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für Infrastruktur im Bereich Bitcoin-Mining. Wir haben mit dem Gründer und CEO Aroosh Thillainathan über die Perspektiven für Bitcoin und die Wachstumsaussichten für die Northern Data gesprochen.

News im Fokus

BASF SE: BASF-Gruppe legt vorläufige Zahlen für das 4. Quartal 2020 und das Gesamtjahr 2020 vor

20. Januar 2021, 08:40

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

19. Januar 2021