SeniVita Social Estate AG

  • WKN: A13SHL
  • ISIN: DE000A13SHL2
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.02.2018 | 16:21

SeniVita Social Estate AG: Veränderungen im Aufsichtsrat

SeniVita Social Estate AG / Schlagwort(e): Personalie
SeniVita Social Estate AG: Veränderungen im Aufsichtsrat

23.02.2018 / 16:21 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Im Aufsichtsrat der SeniVita Social Estate AG (SSE), einem führenden Entwickler von Pflegeimmobilien in Deutschland, gibt es Veränderungen: SeniVita-Gründer und SSE-Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Horst Wiesent scheidet aus dem Aufsichtsgremium aus. An seine Stelle tritt Steuerberater Anton Kummert, wie Wiesent ebenfalls Mitbegründer der SeniVita-Gruppe.

"Ich werde mich künftig auf meine Aufgaben als Geschäftsführer der Muttergesellschaft, der SeniVita Sozial gGmbH, konzentrieren und dort insbesondere das Konzept der AltenPflege 5.0 weiter entwickeln. Mein Nachfolger im Aufsichtsrat, Herr Anton Kummert, verfügt über ebensolange Erfahrung auf dem Gebiet der Altenpflege wie ich und bietet damit die Gewähr für Kontinuität in der Funktion des Aufsichtsrats", begründet Dr. Wiesent die Entscheidung.

In der konstituierenden Sitzung des neuen Aufsichtsrats wurde Dr. Alexander Tesche, Vorstand der Ed. Züblin AG und bislang bereits Aufsichtsratsmitglied der SSE, zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden bestimmt. Sein neuer Stellvertreter ist Anton Kummert. Dem Aufsichtsrat gehört weiterhin Diplom-Ingenieur Jörn Beckmann an, ebenfalls Mitglied des Vorstands der Ed. Züblin AG.

 


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über SeniVita Social Estate AG

Die SeniVita Social Estate AG ist ein führender Entwickler von Pflegeimmobilien in Deutschland. Das Geschäftsmodell umfasst die Planung, Realisierung und Vermarktung von Pflegeimmobilien, die auf Basis des Konzepts AltenPflege 5.0 betrieben werden. Es handelt sich um eine Kombination aus mehreren, modularen Dienstleistungselementen: Seniorengerechtes Wohnen, Pflege in der eigenen Wohnung und Tagespflege. Dieses von der SeniVita Gruppe entwickelte Modell bietet gegenüber stationären Pflegekonzepten höheren Wohnkomfort, mehr Privatsphäre, individuelle Versorgung und eine hohe Betreuungsqualität insbesondere bei Demenz oder Intensivpflege. Eigentümer der SeniVita Social Estate AG sind die SeniVita Sozial gGmbH (50%), Ed. Züblin AG (46%) und grosso holding GmbH (4%).

Weitere Informationen unter: www.sse-ag.de


23.02.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

PREOS Real Estate AG
"7,5%-Wandelanleihe - Jetzt bis 04.12.19 zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 300 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 19.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE 000A254NA6 / WKN: A254NA
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market
- Stückelung: 1.000 EUR
- Zinssatz (Kupon): 7,5% p.a., jährliche Zahlung
- Laufzeit: 5 Jahre
- Endfälligkeit: 09.12.2024

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia currently controls 72.3% of the votes in Hembla (news with additional features)

21. November 2019, 19:59

Aktuelle Research-Studie

windeln.de SE

Original-Research: windeln.de SE (von Montega AG): n.a.

22. November 2019