SANHA GmbH & Co. KG

  • WKN: A1TNA7
  • ISIN: DE000A1TNA70
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.06.2017 | 19:20

SANHA plant Prolongation der Unternehmensanleihe 2013/2018

SANHA GmbH & Co. KG / Schlagwort(e): Anleihe

19.06.2017 / 19:20 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


SANHA plant Prolongation der Unternehmensanleihe 2013/2018

Essen, 19. Juni 2017 - Die Geschäftsführung der SANHA GmbH & Co. KG hat heute entschieden, ihren Anleihegläubigern die Prolongation der Unternehmensanleihe 2013/2018 (ISIN: DE000A1TNA70) für fünf Jahre ab Fälligkeit im Juni 2018 bis Juni 2023 mit veränderten Anleihebedingungen vorzuschlagen. Dazu werden den Anleihegläubigern Grundbuchsicherheiten mit Grundschulden von knapp 10 Mio. Euro gewährt und ein reduzierter Zinssatz von 5,5 % p.a. ab dem 4. Juni 2018 vorgeschlagen. Darüber hinaus sieht das Refinanzierungskonzept eine jährliche Tilgung der Anleihe aus dem Cashflow ab 2019 in Höhe von jeweils nominal 10 % des derzeitigen Anleihevolumens (rd. 3,7 Mio. Euro) vor.

Zur Abstimmung über die Prolongation und die weiteren Maßnahmen des Refinanzierungskonzeptes der Anleihe 2013/2018 fordert die Gesellschaft die Anleihegläubiger entsprechend der Anleihebedingungen zur Stimmabgabe in einer Abstimmung ohne Versammlung vom 25. bis 31. Juli 2017 auf. Die Aufforderung zur Stimmabgabe ist ab dem 23. Juni 2017 auf der Internetseite der SANHA GmbH & Co. KG in der Rubrik "Anleihe" abrufbar und wird am 26. Juni 2017 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Details zur geplanten Prolongation werden am morgigen Dienstag, den 20. Juni 2017, in einer ausführlichen Pressemitteilung erläutert. Darüber hinaus wird morgen, wie angekündigt, der testierte Konzernabschluss 2016 veröffentlicht.


Investor Relations / Presse:
Fabian Kirchmann / Anna-Lena Mayer
IR.on AG
Telefon: 0221-9140970
E-Mail: SANHA@ir-on.com


19.06.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia kauft 1.000 Wohnungen in Kiel (News mit Zusatzmaterial)

02. Dezember 2020, 18:01

Aktueller Webcast

Adler Group S.A.

Neunmonats-
Investor Call
Q3 2020

30. November 2020

Aktuelle Research-Studie

TubeSolar AG

Original-Research: TubeSolar AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

04. Dezember 2020