Sachsenmilch AG

  • WKN: A0DRXC
  • ISIN: DE000A0DRXC4
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 14.10.2015 | 14:42

Sachsenmilch AG: Widerruf der Zulassung zum Handel im regulierten Markt der Börse Berlin


Sachsenmilch AG  / Schlagwort(e): Delisting

14.10.2015 14:42

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Leppersdorf, 14.10.2015 Die Börse Berlin hat mitgeteilt, dass sie dem Antrag der Sachsenmilch AG mit dem Sitz in Leppersdorf, ISIN DE000A0DRXC4, WKN A0DRXC, vom 01. Oktober 2015 stattgibt und die Zulassung der Aktien der Sachsenmilch AG zum Handel im regulierten Markt der Börse Berlin mit Wirkung zum 10. Oktober 2015 widerruft. Der Vorstand Kontakt: Branislav Fiala, +49 (0) 8236 / 999 - 275 14.10.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Sachsenmilch AG An den Breiten 01454 Leppersdorf Deutschland Telefon: +49 (0) 3528 / 434 - 0 Fax: +49 (0) 3528 / 434 - 760 E-Mail: Internet: http://www.sachsenmilchag.de ISIN: DE000A0DRXC4 WKN: A0DRXC Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

Aktueller Webcast

Novem Group S.A.

FY 2021/22 Preliminary Results

02. Juni 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

25. Mai 2022