solarhybrid AG

  • WKN: A0LR45
  • ISIN: DE000A0LR456
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.01.2015 | 15:20

Reguläres Delisting der solarhybrid AG, Brilon


solarhybrid AG i. I.  / Schlagwort(e): Delisting

05.01.2015 15:20

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Reguläres Delisting der solarhybrid AG, Brilon Emittentin: solarhybrid AG, Brilon ISIN: DE000A0LR456 Börse/ Segment: Börse Frankfurt / General Standard Dortmund, 05.01.2015: Am 05.01.2015 hat der Insolvenzverwalter über das Vermögen der solarhybrid AG, Brilon, beschlossen, alle erforderlichen Maßnahmen zum vollständigen Delisting der Insolvenzschuldnerin durchzuführen und hierzu bei der Deutschen Börse AG, Frankfurt bis zum Ablauf des 09.01.2015 einen Antrag auf Widerruf der Börsenzulassung zu stellen. Es ist beabsichtigt, eine Frist von 6 Monaten für das Wirksamwerden des Widerrufs zu beantragen. Die Wertpapiere der Insolvenzschuldnerin sind an der Börse Frankfurt im regulierten Markt (General Standard) zugelassen. Weiterhin werden Sie im Freiverkehr an der Börse Berlin und der Börse Düsseldorf gehandelt. Die Wertpapiere der Insolvenzschuldnerin werden an keinem weiteren organisierten Markt oder entsprechenden Markt eines Drittstaates gehandelt. Die Wertpapiere der Insolvenzschuldnerin sind auch nicht an einem weiteren organisierten Markt oder einem entsprechenden Markt eines Drittstaates zugelassen. Eine Zulassung der Wertpapiere der Insolvenzschuldnerin an einem weiteren organisierten Markt oder einem entsprechenden Markt eines Drittstaates ist nicht geplant. Das Amtsgericht Arnsberg hat mit Beschluss vom 01.06.2012 (Az.: 21 IN 52/12) über das Vermögen der solarhybrid AG, Brilon, das Insolvenzverfahren eröffnet und Herrn Rechtsanwalt Dr. Axel Kampmann zum Insolvenzverwalter bestellt. Dr. Axel Kampmann als Insolvenzverwalter über das Vermögen der solarhybrid AG. Rückfragehinweis: Husemann, Eickhoff, Salmen & Partner GbR Insolvenzverwaltung Herrn Rechtsanwalt Dr. Axel Kampmann (Insolvenzverwalter) Herrn Rechtsanwalt Dr. Jorg Fedtke LL.M. Lissaboner Allee 1 D-44269 Dortmund Telefon: +49(0)231-5411-0 Telefax: +49(0)231-5411-220 / +49(0)231-5411-266 Internet: www.husemannpartner.de 05.01.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: solarhybrid AG i. I. Keffelker Straße 14 59929 Brilon Deutschland Telefon: +49 (0)2961 966 460 Fax: +49 (0)2961 966 46 66 E-Mail: ir@solarhybrid.de Internet: www.solarhybrid.ag ISIN: DE000A0LR456 WKN: A0LR45 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Solutions 30 SE (von Sphene Capital GmbH): Buy Solutions 30 SE

19. Dezember 2018