Quirin Privatbank AG

  • WKN: 520230
  • ISIN: DE0005202303
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.08.2020 | 18:21

Quirin Privatbank AG: Quirin Privatbank nimmt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück

Quirin Privatbank AG / Schlagwort(e): Prognose
Quirin Privatbank AG: Quirin Privatbank nimmt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück

06.08.2020 / 18:21 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Im Hinblick auf die Auswirkungen der weltweiten COVID-19-Pandemie auf die Wirtschaft und die Kapitalmärkte und die nach wie vor bestehende Unsicherheit über den weiteren Verlauf der Pandemie nimmt die Quirin Privatbank AG die für das Geschäftsjahr 2020 veröffentlichte Ergebnisprognose zurück. Die negativen Implikationen infolge der COVID-19-Pandemie im ersten Halbjahr 2020 haben auch die Geschäftsentwicklung der Bank nicht unbeeindruckt gelassen. So erreicht die Bank im ersten Halbjahr 2020 ein Ergebnis nach Steuern in Höhe von 1,9 Mio. €. Das Halbjahresergebnis liegt damit 27 % unter dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums von 2,5 Mio. € und bleibt unter dem anteiligen für das Gesamtjahr 2020 prognostizierten Ergebnis zurück. Die Eigenkapitalrendite vor Steuern beträgt zum Halbjahresstichtag annualisiert 6,8 % (30.06.2019: 12,6 %). Vor dem Hintergrund der weltweiten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen im ersten Halbjahr 2020 ist das Zwischenergebnis trotz des im Vergleich zum Vorjahreszeitraum rückläufigen Ergebnisses grundsätzlich positiv zu bewerten. Der Vorstand reagiert auf die aktuellen Rahmendaten mit umfangreichen und gezielten Maßnahmen zur Begrenzung der wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Geschäftsentwicklung der Bank. Gleichzeitig geht die Bank aufgrund des bisherigen Geschäftsverlaufs nicht mehr davon aus, das ursprünglich prognostizierte Jahresergebnis erreichen zu können und verzichtet aufgrund der hohen COVID-19-bedingten Unsicherheiten derzeit auf eine neue Ergebnisprognose.


06.08.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia kauft 1.000 Wohnungen in Kiel (News mit Zusatzmaterial)

02. Dezember 2020, 18:01

Aktueller Webcast

ADLER Group S.A.

Neunmonats-
Investor Call
Q3 2020

30. November 2020

Aktuelle Research-Studie

ERWE Immobilien AG

Original-Research: ERWE Immobilien AG (von GSC Research GmbH): Halten

03. Dezember 2020