Pyramid AG

  • WKN: A254W5
  • ISIN: DE000A254W52
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 02.08.2022 | 23:21

Pyramid AG: Halbjahresergebnis bei EUR 6,4 Mio. und damit erheblich über Vorjahreszeitraum – Neubesetzung der Pyramid Computer GmbH Geschäftsführung

Pyramid AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Personalie
Pyramid AG: Halbjahresergebnis bei EUR 6,4 Mio. und damit erheblich über Vorjahreszeitraum – Neubesetzung der Pyramid Computer GmbH Geschäftsführung

02.08.2022 / 23:21 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München/Freiburg, 02.08.2022 – Die Pyramid AG (Börsenkürzel: M3BK, ISIN: DE000A254W52) gibt ihre vorläufigen Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2022 bekannt.

Der Umsatz im ersten Halbjahr ist von EUR 0,02 Mio. zum 30.06.2021 auf EUR 0,29 Mio. zum 30.06.2022 gestiegen. Das Rohergebnis von EUR 0,13 Mio. auf EUR 0,44 Mio. Die Pyramid AG hat nach den vorläufigen Zahlen im ersten Halbjahr 2022 einen Jahresüberschuss i.H.v. EUR 6,38 Mio. erzielt, was vor allem an einer beschlossenen Ausschüttung der Pyramid Computer GmbH an die Pyramid AG liegt. Im Vorjahreszeitraum war noch ein Fehlbetrag von EUR 1,95 Mio. zu verzeichnen.

Die Bilanzsumme zum 30.06.2022 beträgt EUR 71,17 Mio., gegenüber EUR 47,86 Mio. zum gleichen Termin des Vorjahres. Das Eigenkapital ist von EUR 42,07 Mio. zum Ende des ersten Halbjahres 2021 auf EUR 48,14 Mio. zum 30.06.2022 gestiegen. Die Eigenkapitalquote hat sich damit von 87,90% zum 30.06.2021 zu 67,64% zum gleichen Zeitpunkt in 2022 verändert. Die Eigekapitalquote wird sich wieder erhöhen, sobald die Sachkapitalerhöhung für den Kaufpreis der faytech AG durchgeführt wurde. Dies sind die vorläufigen Halbjahreszahlen der Pyramid AG, wie sie in einem Einzelabschluss ausgewiesen würden. Die Zahlen der operativen Gesellschaften faytech AG und Pyramid Computer GmbH sind darin nicht enthalten.

Im Zuge der geplanten operativen Zusammenführung der Pyramid Computer GmbH und der faytech AG wurde Peter Trosien heute als Nachfolger von Josef Schneider, der heute mit sofortiger Wirkung abberufen wurde, zum Geschäftsführer der Pyramid Computer GmbH benannt. Peter Trosien ist bereits Vorstand der operativen Gesellschaft faytech AG und kann über 20 Jahren Erfahrung im IT-Hardwaregeschäft, insbesondere bei POS- und Touchscreen-basierten Lösungen, aufweisen.

Im Vorstand der Holdinggesellschaft Pyramid AG wechselt die Zuständigkeit für die Pyramid Computer GmbH ebenso zu Peter Trosien, der im Januar dieses Jahres im Rahmen der faytech AG Übernahme in den Vorstand der Pyramid AG eingezogen ist. Josef Schneider verbleibt im Pyramid AG Vorstand, wird aber keine neuen operativen Funktionen in der Unternehmensgruppe übernehmen.

 


02.08.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

ISA gAG: Attraktive Wandelanleihe

Die International School Augsburg begibt Wandelanleihe als weiteren Finanzierungsbaustein des geplanten Schulneubaus; unserer Einschätzung nach liegen attraktive Konditionen vor und die Anleihe ist von der ISA gAG solide finanzierbar; das Wertpapier ist aus unserer Sicht sowohl für das Unternehmen als auch für die Investoren ein attraktives Investment.

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

E.ON SE: E.ON bestätigt erneut Ausblick und übernimmt Verantwortung in der Krise

10. August 2022, 07:00

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 2022 Trading Update

16. August 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Tigris Small & Micro Cap Growth Fund (von GBC AG): 4 von 5 GBC-Falken Tigris Small & Micro Cap Growth Fund

10. August 2022