PROMAXIMA IMMOBILIEN AG

  • WKN: A2APPZ
  • ISIN: CH0306782977
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 03.07.2019 | 17:30

PROMAXIMA IMMOBILIEN AG: Ergebnisse der ordentlichen Generalversammlung vom 3. Juli 2019

PROMAXIMA IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Generalversammlung

03.07.2019 / 17:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 18 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pressemitteilung 03.07.2019

Ergebnisse der ordentlichen Generalversammlung vom 3. Juli 2019

Luzern, 3. Juli 2019 - Die Promaxima Immobilien AG (Ticker: MAXIMA) hat heute Ihre ordentliche Generalversammlung in Luzern durchgeführt.

Zu Diskussionen führten hauptsächlich die Wertberichtigungen im Zusammenhang mit der Sicherstellung für Kredite für die Schweizer Kredit AG, einer Gesellschaft die hauptsächlich dem Vermögensverwalter der Tyrol Crystal Assets gehörte und von diesem auch aktiv geführt wurde. Die Promaxima ist unverändert in langwierigen Rechtsstreitigkeiten mit einer Gesellschaft der Riedel-Glas-Gruppe, der Tyrol Crystal Assets, involviert. Nach den Ergänzungen des Verwaltungsrates stimmte die Generalversammlung mehrheitlich sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrates zu.

Mangels Zustimmung zur Kapitalerhöhung unter Verzicht auf das Bezugsrecht durch die Gesellschaft der Riedel-Glas-Gruppe Tyrol Crystal Assets (SPV nach luxemburgischem Recht) stimmte die Generalversammlung dem Verzicht auf die Sonderprüfung, der Dekotierung der Aktie infolge Verunmöglichung des Geschäftszwecks und der anschliessenden Liquidierung der Promaxima Immobilien AG zu.

Im Anschluss an die Generalversammlung beantragte ein Aktionär die Einleitung eines Strafverfahrens wegen Weitergabe von internen vertraulichen Angaben an Dritte sowie Geschäftsschädigung gegenüber dem nicht mehr wiedergewählten Verwaltungsratsmitglied. Der Verwaltungsrat unterstützt dies und prüft derzeit die rechtlichen Schritte gegen das nicht wiedergewählte Mitglied.
 

Kontakt
Oliver Vogel, Mitglied des Verwaltungsrates
Email: investor@promaxima.ch, Tel.: +41 44 322 80 00
 

Über Promaxima Immobilien AG

Promaxima ist eine Immobilien-Anlagegesellschaft mit Sitz in der Schweiz. Gegründet 2006, investiert das Unternehmen vorwiegend in Wohn-, Büro- und Gewerbeliegenschaften mit marktgerechten Renditen in der Schweiz.

Die Aktien der Promaxima Immobilien AG (Börsensymbol: MAXIMA) sind seit dem 30. September 2016 an der BX Swiss kotiert.


Zusatzmaterial zur Meldung:


Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=HLQDHFKSOF
Dokumenttitel: Ergebnisse der ordentlichen Generalversammlung vom 3. Juli 2019

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Anleihe im Fokus

PREOS Real Estate AG
"7,5%-Wandelanleihe - Jetzt bis 04.12.19 zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 300 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.19. bis 04.12.2019
- ISIN: DE 000A254NA6 / WKN: A254NA
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market
- Stückelung: 1.000 EUR
- Zinssatz (Kupon): 7,5% p.a., jährliche Zahlung
- Laufzeit: 5 Jahre
- Endfälligkeit: 09.12.2024

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Continental AG: 'Transformation 2019 - 2029': Continental-Aufsichtsrat unterstützt beschleunigten Technologieumstieg

20. November 2019, 13:19

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

MS Industrie AG

Original-Research: MS Industrie AG (von Montega AG): Kaufen

20. November 2019