Philion SE

  • WKN: A1X3WF
  • ISIN: DE000A1X3WF3
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 26.10.2020 | 10:05

Philion SE: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens für Tochtergesellschaft Fexcom GmbH

Philion SE / Schlagwort(e): Insolvenz
Philion SE: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens für Tochtergesellschaft Fexcom GmbH

26.10.2020 / 10:05 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Philion SE: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens für Tochtergesellschaft Fexcom GmbH

Insolvenzanträge für Philion SE und Tochtergesellschaft O.B.S. GmbH folgen

Berlin, 26. Oktober 2020: Die Verwaltung der Philion SE (ISIN: DE000A1X3WF3) hat heute für die zur Unternehmensgruppe gehörende Tochtergesellschaft Fexcom GmbH beim zuständigen Amtsgericht Leipzig einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen Zahlungsunfähigkeit gestellt. Die Insolvenzanträge für die Philion SE und die O.B.S. GmbH werden im Laufe der Woche gestellt. Hintergrund des Insolvenzantrages ist, dass die Bemühungen der Philion SE um die Gewährung staatlicher Unterstützung zum Ausgleich der Folgen des allgemeinen Lockdowns auf das Filialgeschäft erfolglos waren.

Der Vorstand

ENDE DER AD-HOC-MITTEILUNG

Kontakt
Philion SE // E-Mail: ir@philion.de // www.philion.de

Disclaimer
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Philion SE findet nicht statt. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.


26.10.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Der spezialisierte „Bondpicker“: Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds

Der offene Rentenfonds investiert hauptsächlich in ausgewählte Anleihen von Unternehmen des deutschen Mittelstands. Das Kernstück des Investment-Ansatzes ist das KFM-Scoring-Modell, das speziell für diesen Mittelstandssektor entwickelt wurde. Durch das sehr erfahrene aktive Fondsmanagement und den bewährten Anlagestil, sollte dem Anleihefonds auch zukünftig eine deutliche Outperformance gegenüber der allgemeinen Entwicklung am Mittelstandsanleihenmarkt gelingen.

News im Fokus

SAP SE: SAP veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das vierte Quartal 2020 sowie Ausblick für 2021

14. Januar 2021, 23:35

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen Valneva SE

15. Januar 2021