Pfeiffer Vacuum Technology AG

  • WKN: 691660
  • ISIN: DE0006916604
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.06.2020 | 17:45

Pfeiffer Vacuum Technology AG: Ergebnisse für das zweite Quartal 2020 schwächer als im Vorjahr erwartet; Auftragseingang stabil

Pfeiffer Vacuum Technology AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Quartalsergebnis
Pfeiffer Vacuum Technology AG: Ergebnisse für das zweite Quartal 2020 schwächer als im Vorjahr erwartet; Auftragseingang stabil

22.06.2020 / 17:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad-hoc Mitteilung

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

Pfeiffer Vacuum Technology AG: Ergebnisse für das zweite Quartal 2020 schwächer als im Vorjahr erwartet; Auftragseingang stabil

Aßlar, 22. Juni 2020. Pfeiffer Vacuum Technology AG ("Pfeiffer Vacuum") erwartet für das zweite Quartal 2020, das am 30. Juni 2020 endet, einen Konzernumsatz von 140 bis 145 Mio. Euro (zweites Quartal 2019: 157,4 Mio. Euro). Der Rückgang ist in erster Linie auf die Nachfrageentwicklung aufgrund der globalen Wirtschaftsbedingungen zurückzuführen, die teilweise durch die anhaltend starke Nachfrage aus dem Halbleitermarkt ausgeglichen wird. Die Erwartung ist, dass das Betriebsergebnis (EBIT) zwischen 3,0 und 6,5 Mio. Euro liegen wird, was eine deutliche Verringerung gegenüber dem Vorjahr darstellt (zweites Quartal 2019: 14,7 Mio. Euro). Die EBIT Marge wird damit auf ungefähr 2,0 % bis 4,5 % sinken (zweites Quartal 2019: 9,3 %). Dies ist in erster Linie auf Produktivitätsverluste aufgrund von Umsatzeinbußen und COVID-19 Maßnahmen, den Produkt-/Markt-Mix, sowie gegenüber dem Vorjahr erhöhte Ausgaben zur Steigerung des Marktanteilswachstums zurückzuführen. Nach derzeitiger Einschätzung wird der Auftragseingang etwa in der Höhe des zweiten Quartals 2019 oder leicht darüber liegen (zweites Quartal 2019: 144,9 Mio. Euro).

Pfeiffer Vacuum wird am 4. August 2020 detaillierte Ergebnisse zu dem zweiten Quartal und zum ersten Halbjahr 2020 bekanntgeben.

Kontakt:
Pfeiffer Vacuum Technology AG

Investor Relations
Heide Erickson
T +49 6441 802 1360
F +49 6441 802 1365
Heide.Erickson@pfeiffer-vacuum.de


22.06.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Continental AG veröffentlicht vorläufige Kennzahlen für das 3. Quartal 2020 und berücksichtigt nicht zahlungswirksame Wertminderungen sowie Restrukturierungsaufwendungen

21. Oktober 2020, 17:57

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q3 2020 Results Webcast

03. November 2020

Aktuelle Research-Studie

Nynomic AG

Original-Research: Nynomic AG (von Montega AG): Kaufen

22. Oktober 2020