Petro Welt Technologies AG

  • ISIN: AT0000A00Y78
  • Land: Österreich

Nachricht vom 12.10.2020 | 16:28

Petro Welt Technologies AG: Umsatzerwartung gesenkt

Petro Welt Technologies AG / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung
Petro Welt Technologies AG: Umsatzerwartung gesenkt

12.10.2020 / 16:28 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Wien, 12. Oktober 2020
Die Ölfeld-Service-Branche leidet derzeit unter anhaltenden kundenseitigen Anpassungen von Drilling- und Intensivierungsprogrammen zur Reduktion von Förderplänen in Einklang mit den Verpflichtungen der OPEC+ sowie unter der Erwartung einer anhaltenden Volatilität des Ölpreises. Darüber hinaus bleiben Einschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19 als hemmender Faktor bestehen. Dieser weltweite Trend wirkt sich auch auf die Märkte der Petro Welt Technologies AG aus. Ferner wird die Finanzlage des Unternehmens zusätzlich durch die im September 2020 durchgeführte Abwertung des Rubel beeinflusst. Aktuell bewegt sich der Rubel-Euro-Wechselkurs auf einem Niveau von RUB 90 pro Euro. Die Petro Welt Technologies AG hat ihre Umsatzerwartung für das Geschäftsjahr 2020 daher von EUR 275 bis 282 Mio. auf EUR 265 bis 270 Mio. gesenkt, wobei die Umsatzerwartung weiterhin von der Wechselkursvolatilität zum Jahresende 2020 beeinflusst werden wird.

Über die Petro Welt Technologies AG
Die Petro Welt Technologies AG mit Sitz in Wien ist eine der führenden und erstmals etablierten OFS-Gesellschaften in Russland und der GUS und hat sich auf Dienstleistungen zur Steigerung der Produktivität neuer und bestehender Öl- und Gasformationen spezialisiert.

Kontakt
Konstantin Huber (be.public)
Investor Relations
T: +43 1 503 2 503-29
huber@bepublic.at


12.10.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia Studie: Einfluss von Corona auf Wohnen, Kommunikation und Homeoffice (News mit Zusatzmaterial)

23. November 2020, 16:14

Aktuelle Research-Studie

MS Industrie AG

Original-Research: MS Industrie AG (von Montega AG): Kaufen

23. November 2020