OSRAM Licht AG

  • WKN: LED400
  • ISIN: DE000LED4000
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.09.2020 | 10:55

OSRAM Licht AG: OSRAM hebt Prognose für das Geschäftsjahr 2020 aufgrund stärkerer Geschäftsdynamik an

OSRAM Licht AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
OSRAM Licht AG: OSRAM hebt Prognose für das Geschäftsjahr 2020 aufgrund stärkerer Geschäftsdynamik an

16.09.2020 / 10:55 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

OSRAM Licht AG: OSRAM hebt Prognose für das Geschäftsjahr 2020 aufgrund stärkerer Geschäftsdynamik an

München, 16. September 2020

Aufgrund stärkerer Erholung des Geschäfts in den Sommermonaten, insbesondere im August, hat der Vorstand der OSRAM Licht AG (OSRAM) heute die Prognose für das Geschäftsjahr 2020 angehoben. OSRAM erwartet nunmehr einen vergleichbaren Umsatzrückgang von rund -14 Prozent (bisher -15 bis -19 Prozent), eine bereinigte EBITDA-Marge von rund 8 Prozent (bisher: 3 bis 6 Prozent) und einen in etwa ausgeglichenen Free Cash Flow (bisher: negativen Free Cash Flow im mittleren zweistelligen bis niedrigen dreistelligen Millionenbereich). Insbesondere die Geschäftsbereiche Opto Semiconductors (OS) und Automotive (AM) profitierten von einer verbesserten Geschäftslage in den Kernmärkten China und USA. Die konsequente Umsetzung von Gegenmaßnahmen in der COVID-19-Pandemie leisten zudem weiter einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung von Ergebnis und Free Cash Flow.

 

Kontakt:
Juliana Baron
Leiter Investor Relations

OSRAM Licht AG
Investor Relations
Marcel-Breuer-Straße 6
80807 München, Deutschland
Tel. +49 89 6213-3030
mailto:j.baron@osram.com
www.osram.com

16.09.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

23. September 2020