OSRAM Licht AG

  • WKN: LED400
  • ISIN: DE000LED4000
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.07.2019 | 19:02

OSRAM erhält unverbindliche Interessenbekundung von ams AG

OSRAM Licht AG / Schlagwort(e): Absichtserklärung
OSRAM erhält unverbindliche Interessenbekundung von ams AG

15.07.2019 / 19:02 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die OSRAM Licht AG (OSRAM) hat heute eine unverbindliche, vorläufige Interessenbekundung der ams AG (AMS) erhalten, in Gespräche über eine öffentliche Übernahme von OSRAM durch AMS einzutreten. Unter dem Vorbehalt der Ergebnisse einer detaillierten Due Diligence und der erforderlichen, noch nicht gesicherten Finanzierung wird OSRAM von AMS vorläufig mit EUR 38,50 pro Aktie bewertet. Die Finanzierung des Angebots soll angabegemäß über ein temporäres Bankdarlehen (Brückenfinanzierung) von EUR 4,2 Milliarden erfolgen, welches durch eine spätere Kapitalerhöhung von AMS im Volumen von mindestens CHF 1,7 Milliarden teilweise refinanziert werden soll. Derzeit liegen weder für die Fremdfinanzierung noch für den Eigenkapitalanteil verbindliche Zusagen vor; die Deckung des weiteren Finanzbedarfes ist nicht offengelegt. Der Vorstand der OSRAM Licht AG erachtet auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen die Transaktionswahrscheinlichkeit als sehr gering. OSRAM wird AMS dennoch ermöglichen, durch eine weitere Due Diligence unter strikter Beachtung wettbewerbsrechtlicher Erfordernisse die erheblichen Zweifel an der Finanzierbarkeit der von AMS angestrebten Transaktion zu beseitigen. Zudem wird OSRAM darauf drängen, dass AMS sich auch bereit erklärt, die wohlverstandenen Interessen des Unternehmens und der wesentlichen Stakeholder von OSRAM zu achten und hierüber eine rechtlich verbindliche Vereinbarung abzuschließen.

 

Kontakt:
Juliana Baron
Leiter Investor Relations

OSRAM Licht AG
Investor Relations
Marcel-Breuer-Straße 6
80807 München, Deutschland
Tel. +49 89 6213-3030
mailto:j.baron@osram.com
www.osram.com

15.07.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Daimler AG: Daimler erzielt Grundsatzeinigungen über die vergleichsweise Beilegung behördlicher und zivilrechtlicher Verfahren in den USA im Zusammenhang mit Diesel-Emissionen

13. August 2020, 18:22

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

PNE AG

Original-Research: PNE AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Reduzieren

13. August 2020