Orascom Development Holding AG

  • ISIN: CH0038285679
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 13.04.2021 | 07:00

Orascom Development Holding AG kündigt Änderungen im Verwaltungsrat an

Orascom Development Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges

13.04.2021 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pressemitteilung

Orascom Development Holding AG kündigt Änderungen im Verwaltungsrat an

Altdorf, 13. April 2021 - Orascom Development Holding AG (ODH) gibt bekannt, dass der Verwaltungsrat von ODH an der bevorstehenden ordentlichen Generalversammlung die Wahl von Barbara Heller, Amine Omar Tazi-Riffi und Eskandar Tooma als neue Mitglieder des Verwaltungsrats beantragen wird.

Die derzeitigen Verwaltungsratsmitglieder Adil Douiri und Marco Sieber haben entschieden, sich nicht für eine weitere Amtsdauer zur Wiederwahl zu stellen.

"Wir danken Adil und Marco für ihre wertvollen über die letzten Jahre geleisteten Dienste. Wir werden ihre Führungsstärke, Offenheit und Scharfsinnigkeit vermissen", sagte Naguib Sawiris, Vizepräsident des Verwaltungsrates, im Namen des Präsidenten Samih Sawiris und der übrigen Verwaltungsratsmitglieder. "Gleichzeitig freuen wir uns, die Nominierung von Amine, Barbara und Eskandar bekannt geben zu dürfen. Sie werden unsere Kompetenzen in Bezug auf Strategie, Markterschliessung und Corporate Governance mit ihrer umfangreichen und vielfältigen Erfahrung zusätzlich stärken."

Die Einberufung zur ordentlichen Generalversammlung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Curriculum Vitae - Barbara Heller

Barbara Heller (Schweizer Staatsangehörige, wohnhaft in der Schweiz, Jahrgang 1967) ist Mitgründerin und seit 2013 Managing Partner von SWIPRA Services. SWIPRA berät Unternehmen und deren Verwaltungsräte in den Bereichen Corporate Governance, soziale Unternehmensverantwortung (Corporate Social Responsibility), Kommunikation und Offenlegung. Frau Heller hält darüber hinaus Mandate als Mitglied des Bankrates und des Strategieausschusses der Graubündner Kantonalbank, Schweiz, Mitglied der Anlagekommission der Transparenta Sammelstiftung für berufliche Vorsorge, Schweiz, Vizepräsidentin des CFO Forums Schweiz, Präsidentin der Jury des Swiss CFO Awards sowie als Konsulentin bei Lemongrass Communications, Schweiz. Bis Ende März 2021 war Frau Heller Mitglied des Verwaltungsrates und Vorsitzende des Prüfungsausschusses der Bank Cler.

Barbara Heller war nach Beendigung ihres Studiums zunächst ab 1991 bei der Zürcher Bank Leu (Credit Suisse) im Bereich internationaler Unternehmensfinanzierungen tätig, zuletzt als Leiterin des Geschäftsfelds Kapitalmarkt/Financial Engineering. Zwischen 1997 und 2005 war sie als Direktionsmitglied bei der Bank Vontobel im Bereich Investment Banking für Kapitalmarkt-, M&A- und Private Equity-Transaktionen für Unternehmen diverser Branchen im In- und Ausland verantwortlich und betreute verschiedene Investorengruppen und Verwaltungsräte. Von 2005 bis 2012 war Frau Heller Chief Financial und Risk Officer von Santhera Pharmaceuticals, ein Schweizer Biopharmaunternehmen. Zwischen 2013 und 2016 war sie zudem Mitglied des Verwaltungsrates und des Prüfungsausschusses der Visana-Gruppe.

Barbara Heller verfügt über das Lizentiat der Volkswirtschaftslehre der Universität Zürich (MBA) mit Schwerpunkten in Finanzmarktökonomie, empirischer Wirtschaftsforschung und Banking & Insurance.

Curriculum Vitae - Amine Omar Tazi-Riffi

Amine Omar Tazi-Riffi (Schweizer Staatsangehöriger, wohnhaft in der Schweiz, Jahrgang 1970) ist ehemaliger Senior Partner von McKinsey in Genf und Zürich und als unabhängiger Berater, Private Equity Investor sowie Verwaltungsratsmitglied tätig.

Während seiner fast 25-jährigen Karriere bei McKinsey war Amine Omar Tazi-Riffi für führende Unternehmen und Regierungen tätig, sowohl in der Schweiz als auch in Schwellenländern (hauptsächlich im Nahen Osten, in Afrika und in Mittel- und Osteuropa). Er ist der Gründer der Nord- und Westafrika-Praxis von McKinsey und leitete anschliessend die Expansion auf dem afrikanischen Kontinent mit. Er war ausserdem bei McKinsey Co-Leiter der globalen Bereiche Energie & Bergbau, Infrastruktur & Logistik und Telekommunikation & High-Tech sowie regionaler Leiter für die Public & Social Sector Praxis in Europa, Nahost und Afrika. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bereich Travel & Hospitality, sowohl als Berater als auch im Private Equity-Bereich.

Herr Tazi-Riffi ist heute Senior Advisor bei GlobalSouth Partners, Advisory & Investments in Dubai und arbeitet mit Private Equity-Plattformen im Nahen Osten und Afrika zusammen. Er ist Gründer und Executive Chairman von Rolling Laser Solutions, Schweiz (2019-heute). Ausserdem ist er Mitglied der Verwaltungsräte von Lonrho, UK/Südafrika (seit 2020) und Togo Telecom (seit 2021) sowie des Beirats der FTI Finanzholding, Deutschland (seit 2021).

Herr Tazi-Riffi verfügt über einen Bachelor- und Masterabschluss der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL) in Elektrotechnik und Telekommunikation, einen Masterabschluss des MIT in Elektrotechnik und Informatik und einen MBA von INSEAD.

Curriculum Vitae - Eskandar Tooma

Eskandar Tooma (ägyptischer Staatsangehöriger, wohnhaft in Ägypten, Jahrgang 1977) ist ordentlicher Professor für Finanzen an der School of Business der American University in Cairo. Er hatte auch eine Gastprofessur an der Imperial College's Business School in London, England. Herr Tooma war leitender Berater der ägyptischen Kapitalmarktbehörde (2005-2007) sowie Mitglied einer Vielzahl von Komitees, einschliesslich des EGX30 Index Komitees (2006), des Komitees für Marktfortschritt an der ägyptischen Börse (2006), des Komitees für die Derivat- und Warenbörse beim Ministerium für Investitionen (2007) sowie Berater des Ministeriums für internationale Zusammenarbeit, um Ägyptens Schuldentausch zu begleiten (2004). Herr Tooma sass in den Vorständen (als nicht geschäftsführendes Mitglied) mehrerer an der EGX/LSE kotierter Unternehmen, darunter Telecom Egypt (2015-2017), Vodafone Egypt (2015-2019), Egyptian Resorts Company (2009-2019), Madinat Nasr for Housing and Development (seit 2013) sowie im Aufsichtsgremium des Geldmarktfonds von HSBC Egypt (seit 2015).

Herr Tooma war bereits von 2013 bis 2016 Mitglied des Verwaltungsrates der Gesellschaft und fungierte von 2013 bis 2016 als Chief Financial Officer ad interim der Gesellschaft.

Herr Tooma erwarb seinen Bachelor in Wirtschaft an der American University in Cairo und der Adelphi University. Er hat zwei Masterabschlüsse in Finanzen bzw. in internationaler Wirtschaft von der Adelphi bzw. der Brandeis University. Zudem hat er einen Doktortitel in Finanzen von der Brandeis University.

Über Orascom Development Holding (ODH):

Orascom Development ist ein führender Entwickler von integrierten Ortschaften/Städten, die Hotels, Privatvillen, Wohnungen, Freizeiteinrichtungen wie etwa Golfplätze und Jachthäfen aber auch unterstützende Infrastruktur umfassen. Das breit diversifizierte Portfolio von Orascom Development umfasst Destinationen in sieben Ländern (Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Schweiz, Marokko, Montenegro und Grossbritannien). Die Gruppe betreibt momentan neun Destinationen: Vier in Ägypten; (El Gouna, Taba Heights, Makadi Heights, und Byoum), The Cove in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Jebel Sifah und Hawana Salalah in Oman, Lustica Bay in Montenegro sowie Andermatt in der Schweiz. Die Aktien von Orascom Development Holding (ODH) sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. ODH hat kürzlich O West lanciert, die neueste Erweiterung ihres Portfolios und ihr erstes Projekt in Kairo, Ägypten, in der Stadt des 6. Oktober.

Kontakt für Investoren:
Sara El Gawahergy

Head of Investor Relations & Strategic Projects Management
Tel: +202 246 18961
Tel: +41 418 74 17 11
Mob: +41 79 156 78 49
Email: ir@orascomdh.com

Kontakt für Medien:
Philippe Blangey
Partner
Dynamics Group AG
Tel: +41 432 68 32 35
Email: prb@dynamicsgroup.ch
 

Disclaimer and Cautionary Statement
The information contained in this e-mail, its attachment and in any link to our website indicated herein is not for use within any country or jurisdiction or by any persons where such use would constitute a violation of law. If this applies to you, you are not authorized to access or use any such information. Certain statements in this e-mail and the attached news release may be forward-looking statements, including, but not limited to, statements that are predications of or indicate future events, trends, plans or objectives. Forward-looking statements include statements regarding our targeted profit improvement, return on equity targets, expense reductions, pricing conditions, dividend policy and underwriting claims improvements. Undue reliance should not be placed on such statements because, by their nature, they are subject to known and unknown risks and uncertainties and can be affected by other factors that could cause actual results and Orascom Development Holding's plans and objectives to differ materially from those expressed or implied in the forward-looking statements (or from past results). Factors such as (i) general economic conditions and competitive factors, particularly in our key markets; (ii) performance of financial markets; (iii) levels of interest rates and currency exchange rates; and (vii) changes in laws and regulations and in the policies of regulators may have a direct bearing on Orascom Development Holding's results of operations and on whether Orascom Development Holding will achieve its targets. Orascom Development Holding undertakes no obligation to publicly update or revise any of these forward-looking statements, whether to reflect new information, future events, or circumstances or otherwise. It should further be noted that past performance is not a guide to future performance. Please also note that interim results are not necessarily indicative of the full-year results. Persons requiring advice should consult an independent adviser.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

11 Perlen im „GBC Fonds Champions 2021“

Im Rahmen der aktuellen Studie „GBC Fonds Champions 2021“ haben wir elf versteckte Fondsperlen mit dem Kriterium einer Mindestbewertung von 4 von 5 GBC-Falken ausgewählt. Auch tragen wir dem gesteigerten Investoreninteresse nach nachhaltigen Investments Rechnung und haben drei nachhaltige Fonds ausgewählt. Übrigens, die Fonds aus unserer letzten Ausgabe haben im Schnitt eine Performance von plus 31,8 % erreicht.

News im Fokus

Deutsche Post AG: Information zum Aktienrückkaufprogramm

07. Mai 2021, 12:09

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 11.05.2021 (Webcast)

11. Mai 2021

Aktuelle Research-Studie

Wüstenrot & Württembergische AG

Original-Research: Wüstenrot & Württembergische AG (von Montega AG): Kaufen

07. Mai 2021