Odeon Film AG

  • WKN: 685300
  • ISIN: DE0006853005
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 09.04.2020 | 14:30

Odeon Film AG: Rücknahme der Prognose für das Geschäftsjahr 2020

Odeon Film AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
Odeon Film AG: Rücknahme der Prognose für das Geschäftsjahr 2020

09.04.2020 / 14:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Vorstand der Odeon Film AG zieht seine bisherige Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück. Er geht aus heutiger Sicht mit hinreichender Wahrscheinlichkeit davon aus, dass die Prognose aufgrund der voraussichtlichen Auswirkungen der Corona-Krise verfehlt wird. Dies betrifft die Umsatzerlöse, die Gesamtleistung, das EBIT und die Eigenkapitalquote, die schlechter als bisher erwartet ausfallen werden. Zwar hatte der Vorstand in seiner nun zurückgenommenen Prognose darauf hingewiesen, dass diese Prognose auch bei einer nur kurzfristigen Unterbrechung von Drehs noch möglich sein sollte. Da es aber bisher keine verlässliche Einschätzung zu einem möglichen Ende des Shutdowns gibt, erhält der Vorstand die bisherige Prognose nicht weiter aufrecht.

Nach der ursprünglichen, nunmehr zurückgenommenen Prognose für das Geschäftsjahr 2020 rechnete der Vorstand der Odeon Film AG im Konzern unter Abwägung der ihm zum Zeitpunkt der Erstellung des Konzernabschlusses vorliegenden Informationen mit deutlich steigenden Umsatzerlösen sowie eine im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls deutlich steigende Gesamtleistung. Auf dieser Grundlage erwartete der Vorstand ein im Vergleich zu 2019 leicht steigendes EBIT. Bilanzseitig ging er von einer zum Geschäftsjahr 2019 vergleichbaren Bilanzstruktur aus, was unter Berücksichtigung des prognostizierten Jahresergebnisses zu einer leicht steigenden Eigenkapitalquote führen sollte.

Aufgrund der derzeitigen Unsicherheiten über den weiteren Verlauf der Corona-Krise und deren Auswirkungen ist es aus Sicht des Vorstands nicht möglich, zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine hinreichend belastbare konkrete neue Prognose für das Geschäftsjahr 2020 abzugeben.


Kontakt:
Odeon Film AG
Investor Relations / Jürgen Neugebauer
Hofmannstrasse 25-27
81379 München
aktie@odeonfilm.de
Tel. +49 (0)89 64958-0
Telefax: +49 (0)89 64958-103

09.04.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia verkauft Berliner Wohnungsbestände aus dem Zukunfts- und Sozialpakt Wohnen

17. September 2021, 12:40

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

CR Capital AG

Original-Research: CR Capital AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

17. September 2021