Nynomic AG

  • WKN: A0MSN1
  • ISIN: DE000A0MSN11
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 26.09.2019 | 13:58

Nynomic AG: Erwerb der Sensortherm GmbH öffnet Markt in der digitalen Pyrometrie

Nynomic AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme
Nynomic AG: Erwerb der Sensortherm GmbH öffnet Markt in der digitalen Pyrometrie

26.09.2019 / 13:58 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nynomic AG: Erwerb der Sensortherm GmbH öffnet Markt in der digitalen Pyrometrie

Wedel (Holst.), 26.09.2019

Die Nynomic AG hat 100% der Anteile der Sensortherm GmbH, Sulzbach/ Ts., übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die neue Tochtergesellschaft wird als achte Säule in die Nynomic AG integriert.

Sensortherm gehört zu den Technologieführern der Infrarotmesstechnik, spezialisiert auf Anwendungen der berührungslosen, hochgenauen und schnellen Temperaturbestimmung. Die Pyrometer, speziell die Quotientenpyrometer, sind die weltweit schnellsten Geräte mit digitaler Signalverarbeitung und -ausgabe. Schnelle Quotientenpyrometer werden beispielsweise zum Regeln der Prozesstemperatur in Laseranlagen für die additive Fertigung benötigt.

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in Entwicklung und Fertigung von Infrarotmessgeräten setzt Sensortherm fortlaufend neue Maßstäbe in der digitalen Pyrometrie. Sensortherm bietet wirtschaftliche und technisch hochwertige Lösungen aus einer Hand.

Mit dem Erwerb der Sensortherm eröffnet sich der Nynomic Gruppe somit der wachstumsstarke Markt der Infrarotmesstechnik mit vielfältigen Anwendungen.

Die Sensortherm GmbH hat knapp 30 Mitarbeiter in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2020 wird ein Umsatz von Mio. EUR 3,5-4,0 erwartet.

Der Vorstand der Nynomic AG ist überzeugt, dass die Übernahme der Sensortherm GmbH als strategisch konsequenter Schritt einen wichtigen Beitrag zum weiteren Ausbau der Technologieführerschaft der Nynomic Gruppe leistet.

Über Nynomic:

Die Nynomic AG ist ein international führender Hersteller von Produkten zur permanenten, berührungslosen und zerstörungsfreien optischen Messtechnik. Die Produkte und Dienstleistungen der Nynomic Gruppe basieren auf einer breiten Palette intelligenter Sensorik zur Vermessung optischer Strahlung und smarter Technologien zur Datenaufnahme, Verarbeitung und Auswertung. Sie lassen sich in verschiedene Anwendungsbereiche skalieren und stellen aufgrund der guten Adaptierbarkeit an die Prozesse beim Kunden hohe Effizienzsteigerung und hohen Kundennutzen dar. Miniaturisierung, Digitalisierung, Automatisierung - Nynomic nutzt konsequent den stetigen Technologiewandel als Grundlage für das im Marktvergleich mittelfristig überdurchschnittliche Wachstum. Die Nynomic Gruppe hat ein klares Vermarktungskonzept als Komplettanbieter von der Komponente bis zur Lösung. Sie ist mit eigenständigen Marken und Tochtergesellschaften mit rund 425 Mitarbeitern global aufgestellt.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.nynomic.com

Nynomic AG
Am Marienhof 2
22880 Wedel
www.nynomic.com

Rückfragen an:

Jochen Fischer
FISCHER RELATIONS
Neuer Wall 50
D - 20354 Hamburg
phone: + 49(0)40 822 186 380
fax: + 49(0)40 822 186 450
info@fischer-relations.de


26.09.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Finanzvorstand Ulrik Svensson legt aus gesundheitlichen Gründen sein Mandat nieder

04. April 2020, 15:11

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

2G Energy AG

Original-Research: 2G Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

06. April 2020