Novavest Real Estate AG

  • ISIN: CH0212186248
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 22.07.2021 | 07:01

NOVAVEST Real Estate AG publiziert vorläufige Ergebnisse für das erste Halbjahr 2021

Novavest Real Estate AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

22.07.2021 / 07:01 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

NOVAVEST Real Estate AG (SIX Swiss Exchange: NREN) erzielte nach vorläufigen, ungeprüften Ergebnissen im ersten Halbjahr 2021 erneut ein erfreuliches Ergebnis. Im Berichtszeitraum 2021 erhöhte sich der Wert des Immobilienportfolio um rund 3% auf CHF 664.3 Millionen (31.12.2020: CHF 645.4 Millionen). Der Anstieg ist im Wesentlichen auf Investitionen in Renditeliegenschaften und Projekte, insbesondere bei der Renditeliegenschaft «Centre Loewenberg» in Murten sowie beim Umnutzungsprojekt Badenerstrasse 701 in Zürich, und auf positive Neubewertungseffekte zurückzuführen.

Der Mietertrag erhöhte sich im ersten Halbjahr 2021 um rund 8% auf CHF 12.6 Millionen (H1 2020: CHF 11.6 Millionen). Die Marktbewertung des Liegenschaftsportfolios führte zu einem Erfolg aus Neubewertung von CHF 6.3 Millionen (H1 2020: CHF 4.0 Millionen). Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg gemäss vorläufigen Ergebnissen um rund 29% auf CHF 14.5 Millionen (H1 2020: CHF 11.2 Millionen). Der Gewinn inklusive Neubewertungserfolg liegt bei rund CHF 10.6 Millionen (H1 2020: CHF 8.2 Millionen), der Gewinn exklusive Neubewertungserfolg1 bei rund CHF 5.5 Millionen (H1 2020: CHF 5.0 Millionen). Auf Basis des Gewinns pro Aktie2 errechnet sich ein voraussichtlicher Gewinn pro Aktie inkl. Neubewertungserfolg von CHF 1.50 bzw. exkl. Neubewertungserfolg von CHF 0.77 (H1 2020: CHF 1.27 inkl. Neubewertungserfolg bzw. CHF 0.78 exkl. Neubewertungserfolg). 

Die Gesellschaft veröffentlicht den Halbjahresbericht 2021 und weitere Einzelheiten zum Halbjahresergebnis 2021 am 12. August 2021. 

___________________________________

1 Gewinn vor Steuern (EBT) minus Erfolg aus Neubewertung, minus latente Steuern plus Anteil latente Steuern, die dem Erfolg aus Neubewertung zurechenbar sind.
2 Aufgrund der Kapitalerhöhungen per 15. Dezember 2020 und per 30. Juni 2021 zur Umsetzung der Wachstumsstrategie beläuft sich die Anzahl der durchschnittlich ausstehenden Namenaktien im ersten Halbjahr 2021 auf 7'072'385 Namenaktien (H1 2020: 6'437'670 Namenaktien).

Kontaktperson: 
Peter Mettler
Chief Executive Officer
NOVAVEST Real Estate AG
Feldeggstrasse 26
8008 Zürich
+41 (0)44 276 40 40
info@novavest.ch
www.novavest.ch

NOVAVEST Real Estate AG 
www.novavest.ch 
Die NOVAVEST Real Estate AG ist eine Schweizer Immobiliengesellschaft mit Sitz in Zürich. Sie fokussiert ihre Aktivitäten auf die Bewirtschaftung und Entwicklung von Liegenschaften mit reiner Wohnnutzung (Mietertragsanteil aus Wohnnutzung mindestens 50% der gesamten Mieterträge) und mit Büro- und Gewerbenutzung sowie auf Neubauprojekte in diesen Segmenten. Das Immobilienportfolio ist auf Objekte konzentriert, die sich im Einzugsbereich der Zentren Zürich, Basel, Bern, Winterthur, Luzern, St. Gallen und Aarau sowie auf deren Achsen befinden und jeweils eine gute Erschliessung mit öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. für den motorisierten Individualverkehr aufweisen. Die Namenaktien der Gesellschaft sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (Ticker NREN, Valor 21218624, ISIN CH0212186248). 


Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

RWE Aktiengesellschaft: RWE AG erhöht Konzern-Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021

30. Juli 2021, 08:52

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Vectron Systems AG

Original-Research: Vectron Systems AG (von GBC AG): Buy

30. Juli 2021