Nexway AG

  • WKN: A2E370
  • ISIN: DE000A2E3707
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.06.2020 | 17:59

Nexway AG zeichnet im Rahmen einer strategischen Partnerschaft die Inhaberschuldverschreibung der Highlight Event and Entertainment AG in Höhe von 13,5 Mio. EUR

Nexway AG / Schlagwort(e): Anleihe/Strategische Unternehmensentscheidung
Nexway AG zeichnet im Rahmen einer strategischen Partnerschaft die Inhaberschuldverschreibung der Highlight Event and Entertainment AG in Höhe von 13,5 Mio. EUR

18.06.2020 / 17:59 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nexway AG zeichnet im Rahmen einer strategischen Partnerschaft die Inhaberschuldverschreibung der Highlight Event and Entertainment AG in Höhe von 13,5 Mio. EUR

18. Juni 2020, Karlsruhe - Die Nexway AG (Ticker Symbol: NWAY, ISIN: DE000A2E3707, WKN: A2E370) hat heute die Zeichnung einer unverzinslichen Inhaberschuldverschreibung (ISIN: DE000A28YD96, WKN: A28YD9) der an der SIX Swiss Exchange notierten Highlight Event and Entertainment AG (Ticker Symbol: HLEE, ISIN: CH0003583256, WKN: 896040), im Folgenden HLEE AG abgekürzt, in Höhe von 13,5 Mio. EUR beschlossen. Die Anleihe ist zu 95,24 % des Nennwertes gezeichnet und wird bei Fälligkeit (12 Monate) zum vollen Nennwert (100 %) zurückgezahlt. Das Gesamtemissionsvolumen der HLEE AG Anleihe beläuft sich auf 21 Mio. EUR.

Nach der in der vergangenen Woche kommunizierten, vorzeitigen Rückzahlung des Wandeldarlehens, sollen die finanziellen Mittel nun reinvestiert werden, um die strategische Partnerschaft der Nexway AG mit der HLEE AG zu fördern. Die strategische Partnerschaft zielt darauf ab, auf Grundlage der Erfahrung von Nexway in der Vermarktung und dem Verkauf digitaler Produkte das existierende Content-Angebot der HLEE AG mit globalen Streaming-Möglichkeiten zu ergänzen. Die Partnerschaft soll sich auch auf die Entwicklung von E-Learning-Content-Angeboten für akademische Einrichtungen, Professoren und Studierende im deutschsprachigen Raum konzentrieren, die über das asknet Academics Vertriebsnetz ermöglicht werden sollen.
 

Kontakt
Jan Schulmeister (CFO)
T: +49(0)721/96458-0
E: investors@nexway.com


18.06.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Continental entwickelt sich in historisch schwachem zweiten Quartal besser als ihre Märkte

05. August 2020, 08:30

Aktueller Webcast

Commerzbank Aktiengesellschaft

Q2 2020 Results

05. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

05. August 2020