mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG

  • WKN: 665610
  • ISIN: DE0006656101
  • Land: Germany

Nachricht vom 29.03.2019 | 11:50

mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG: Dividendenvorschlag des Vorstands für das Geschäftsjahr 2018

mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG / Schlagwort(e): Dividende
mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG: Dividendenvorschlag des Vorstands für das Geschäftsjahr 2018

29.03.2019 / 11:50 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Gräfelfing, 29. März 2019. Der Vorstand der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG hat heute beschlossen, der für den 17. Juli 2019 geplanten Hauptversammlung vorzuschlagen, aus dem Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2018 in Höhe von TEUR 3.408 eine Dividende zwischen EUR 0,03 und EUR 0,06 je dividendenberechtigter Aktie (Vorjahr: EUR 0,39 je dividendenberechtigter Aktie) auszuschütten und den verbleibenden Betrag auf neue Rechnung vorzutragen. Der Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2018 ist noch nicht testiert und noch nicht festgestellt.
Die Feststellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2018 sowie die Festlegung des konkreten Gewinnverwendungsvorschlags an die Hauptversammlung ist - nach Abschluss der Prüfung durch den Abschlussprüfer - in der voraussichtlich am 23. Mai 2019 stattfindenden Bilanzsitzung des Aufsichtsrats geplant.




Kontakt:
mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG
Thomas Posovatz
Sprecher des Vorstands
Rottenbucher Straße 28
82166 Gräfelfing
Tel.: 089/85 85 2-500
Fax: 089/85 85 2-505
E-Mail: investor-relations@mwbfairtrade.com

29.03.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UmweltBank AG mit deutlichem Kurspotenzial

Die UmweltBank AG, die als einzige Bank Deutschlands den Umweltgedanken in der Satzung verankert hat, präsentierte in den letzten Jahren beeindruckende Wachstumszahlen. Sowohl die Kundeneinlagen als auch das Kreditbuch legten um durchschnittlich gut 6,3 % zu. Seit seiner Gründung hat das Kreditinstitut stets positive Ergebnisse erzielt, zuletzt im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresüberschuss in Höhe von 25,3 Mio. €. Wir haben ein Kursziel von 14,30 € je Aktie ermittelt, was deutlich oberhalb des aktuellen Kursniveaus liegt. Die Dividendenrendite liegt bei fast 3,0 %.

Aktuelle Research-Studie

2G Energy AG

Original-Research: 2G Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Reduzieren

20. Januar 2020