mVISE AG

  • WKN: 620458
  • ISIN: DE0006204589
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.04.2022 | 20:28

mVISE AG gibt vorläufiges Ergebnis der Platzierung der neuen Wandelanleihe 2022/2026 bekannt - bislang 3,5 Million Euro Nominalvolumen platziert

mVISE AG / Schlagwort(e): Anleiheemission/Anleihe
mVISE AG gibt vorläufiges Ergebnis der Platzierung der neuen Wandelanleihe 2022/2026 bekannt - bislang 3,5 Million Euro Nominalvolumen platziert

21.04.2022 / 20:28 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Düsseldorf, 21.04.2022 - Der Vorstand der mVISE AG (Deutsche Börse Scale, ISIN: DE0006204589) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Ausgabe von 35 Teilschuldverschreibungen unter der neuen Wandelanleihe 2022/2026 (ISIN: DE000A3MQXE7) unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre beschlossen. 

Zeichner sind einerseits bestehende Gläubiger der Wandelanleihe 2017/2020, die die von ihnen bereits gehaltenen Schuldverschreibungen in neue Teilschuldverschreibungen unter der neuen Wandelanleihe 2022/2026 im Nominalvolumen von 2,3 Millionen Euro getauscht haben. Die zum 01. April 2022 fällig gewordene Wandelanleihe 2017/2020 ist damit vollständig abgelöst. 

Zudem haben bestehende Gläubiger unter der Wandelanleihe 2017/2022 gehaltene Schuldverschreibungen bereits vorzeitig in neue Teilschuldschreibungen in einem Nominalvolumen von 1,2 Millionen Euro getauscht.

Damit verbleibt von dem geplanten Gesamtvolumen von 5 Millionen Euro lediglich noch ein Nominalbetrag von 1,5 Millionen Euro. Die damit noch verbleibenden 15 neuen Teilschuldverschreibungen sollen im Rahmen einer Privatplatzierung ebenfalls unter Ausschluss des Bezugsrechts den übrigen Gläubigern der Wandelanleihe 2017/2022 sowie weiteren ausgewählten Investoren prospektfrei zum Erwerb angeboten werden.

Die Wandelanleihe wurde zu 100 % des Nennwertes mit einer Stückelung von 100.000 EUR je Anleihe begeben und wird mit jährlich 4,5 % auf ihren Nennbetrag verzinst. Der Wandlungspreis je Aktie wurde mit 1,75 EUR festgelegt.


Kontakt:
Manfred Götz
Telefon: +49 (211)78 17 80 - 0
E-Mail: presse@mvise.de

21.04.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

ISA gAG: Attraktive Wandelanleihe

Die International School Augsburg begibt Wandelanleihe als weiteren Finanzierungsbaustein des geplanten Schulneubaus; unserer Einschätzung nach liegen attraktive Konditionen vor und die Anleihe ist von der ISA gAG solide finanzierbar; das Wertpapier ist aus unserer Sicht sowohl für das Unternehmen als auch für die Investoren ein attraktives Investment.

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

E.ON SE: E.ON bestätigt erneut Ausblick und übernimmt Verantwortung in der Krise

10. August 2022, 07:00

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 2022 Trading Update

16. August 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Tigris Small & Micro Cap Growth Fund (von GBC AG): 4 von 5 GBC-Falken Tigris Small & Micro Cap Growth Fund

10. August 2022