Müller - Die lila Logistik AG

  • WKN: 621468
  • ISIN: DE0006214687
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.05.2020 | 17:22

Müller - Die lila Logistik AG: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Aussetzung der Dividende vor

Müller - Die lila Logistik AG / Schlagwort(e): Dividende
Müller - Die lila Logistik AG: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Aussetzung der Dividende vor

20.05.2020 / 17:22 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung von Insiderinformationen
nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

Schlagwort: Dividende

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Aussetzung der Dividende vor

Besigheim, 20. Mai 2020 - Vorstand und Aufsichtsrat der Müller - Die lila Logistik AG haben heute gemeinsam beschlossen, der ordentlichen Hauptversammlung am 27. Mai 2020 einen geänderten Vorschlag für die Verwendung des Bilanzgewinns des Geschäftsjahrs 2019 zu unterbreiten.

Der Hauptversammlung soll nunmehr vorgeschlagen werden, im Jahr 2020 keine Dividende auszuschütten und den Bilanzgewinn des Geschäftsjahrs 2019 vollständig auf neue Rechnung vorzutragen. Der mit der Einberufung der Hauptversammlung bekannt gemachte bisherige Beschlussvorschlag sah vor, aus dem Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2019 in Höhe von EUR 10,5 Millionen erneut eine Dividende von EUR 0,30 je Aktie und damit insgesamt EUR 2,4 Millionen auszuschütten.

Mit dieser Entscheidung reagieren Vorstand und Aufsichtsrat auf die in jüngster Zeit zutage getretenen Auswirkungen der aufgrund der COVID-19-Pandemie hervorgerufenen Wirtschaftskrise auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Unternehmens sowie die unsichere Prognose für das Geschäftsjahr 2020.

Müller - Die lila Logistik AG
Ferdinand-Porsche-Straße 4
74354 Besigheim
ISIN DE0006214687
Börse und Handelssegment: Regulierter Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse
Mitteilende Person: Rupert Früh, Finanzvorstand

Weitere Informationen:

Müller - Die lila Logistik AG
Oliver Streich
Investor Relations
Ferdinand-Porsche-Str. 4
74354 Besigheim
Tel.: +49 (0) 7143 810 - 125
Fax: +49 (0) 7143 810 - 599
investor@lila-logistik.com




 

20.05.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Wirecard AG: Veröffentlichung des Konzernabschlusses am 18. Juni 2020; Konzernabschlussprüfung 2019 bislang ohne wesentliche Feststellungen; Unternehmen erwartet ein uneingeschränktes Testat

25. Mai 2020, 22:13

Aktuelle Research-Studie

Netfonds AG

Original-Research: Netfonds AG (von Montega AG): Kaufen

25. Mai 2020