Müller - Die lila Logistik SE

  • WKN: 621468
  • ISIN: DE0006214687
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.02.2018 | 16:44

Müller - Die lila Logistik AG: Erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 nach vorläufigen Zahlen im Konzern bei gestiegenem Umsatz ein EBIT unter Erwartung

Müller - Die lila Logistik AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Dividende
Müller - Die lila Logistik AG: Erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 nach vorläufigen Zahlen im Konzern bei gestiegenem Umsatz ein EBIT unter Erwartung

22.02.2018 / 16:44 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17
der Verordnung (EU) Nr. 596/2014
Geschäftsjahr 2017: Vorläufiges Ergebnis / Dividende

Müller - Die lila Logistik AG erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 nach vorläufigen Zahlen im Konzern bei gestiegenem Umsatz ein EBIT unter Erwartung

Besigheim, 22. Februar 2018 - Nach heute vorliegenden, noch vorläufigen Zahlen wird das operative Ergebnis (EBIT) des Konzerns der Müller - Die lila Logistik AG (ISIN DE0006214687) im Geschäftsjahr 2017 rund 4,1 Mio. EUR (Vj.: 5,3 Mio. EUR) betragen und hat der Konzern im abgelaufenen Geschäftsjahr mit rund 142 Mio. EUR (Vj.: 138,8 Mio. EUR) den höchsten Konzernumsatz der Firmengeschichte erzielt.

Außerplanmäßige Projektverzögerungen im Rahmen eines für 2017 geplanten Neuprojektes führten zu verringerten Projektumsätzen, wodurch die in diesem Projekt aufgebauten Kapazitäten nicht kostendeckend waren. Da diese Entwicklung nicht kompensiert werden konnte, wird der Konzern die Prognose für das operative Ergebnis (EBIT) im Geschäftsjahr 2017, die zwischen 4,7 Mio. EUR und 5,2 Mio. EUR lag, unterschreiten.
Die Einzelgesellschaft Müller - Die lila Logistik AG hat das Umsatzziel in Höhe von 5,1 Mio. EUR und das Ergebnisziel (EBIT) in Höhe von 3,1 Mio. EUR im abgelaufenen Geschäftsjahr erreicht. Der Umsatz wird rund 5,5 Mio. EUR (Vj.: 3,9 Mio. EUR), das EBIT wird rund 3,3 Mio. EUR (Vj.: 4,8 Mio. EUR) betragen. Das Vorjahres-EBIT war durch einmalige Sondereffekte positiv beeinflusst.
Es ist geplant, der Hauptversammlung eine Dividende von 0,25 EUR pro Aktie (Vj.: 0,30 EUR/Aktie) vorzuschlagen. Die Veröffentlichung des Jahresabschlusses (inklusive Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2018) erfolgt unverändert am 29. März 2018.
Die genannten Zahlen sind vorläufig. Das operative Ergebnis (EBIT = earnings before interest and taxes) ist definiert als Ergebnis vor Steuern minus Zinserträge zuzüglich Finanzierungsaufwendungen.

Müller - Die lila Logistik AG
Ferdinand-Porsche-Straße 4
74354 Besigheim
ISIN DE0006214687
Börse und Handelssegment: Regulierter Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse
Mitteilende Person: Oliver Streich, Leiter Investor Relations
 

Kontakt:
Müller - Die lila Logistik AG
Oliver Streich
Investor Relations
Ferdinand-Porsche-Str. 4
74354 Besigheim
Tel.: +49 (0) 7143 810 - 125
Fax: +49 (0) 7143 810 - 129
investor@lila-logistik.com

22.02.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Lani Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel steigert Umsatz deutlich, treibt strategische Agenda voran und hebt Umsatzprognose für 2022 an

15. August 2022, 07:30

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 15.08.2022 (Webcast)

15. August 2022

Aktuelle Research-Studie

Energiekontor AG

Original-Research: Energiekontor AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

15. August 2022