Müller - Die lila Logistik SE

  • WKN: 621468
  • ISIN: DE0006214687
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.12.2021 | 15:51

Müller - Die lila Logistik SE: Änderung der Prognose für das Geschäftsjahr 2021

Müller - Die lila Logistik SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung
Müller - Die lila Logistik SE: Änderung der Prognose für das Geschäftsjahr 2021

23.12.2021 / 15:51 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17
der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

Schlagwort: Geschäftszahlen

Müller - Die lila Logistik SE

Änderung der Prognose für das Geschäftsjahr 2021

Besigheim, 23. Dezember 2021 - Der Konzernumsatz der Müller - Die lila Logistik SE (ISIN DE0006214687) im Geschäftsjahr 2021 wird voraussichtlich zwischen 133 Mio. bis 136 Mio. EUR und damit unter dem bisher prognostizierten Korridor von 136 Mio. bis 141 Mio. EUR liegen. Die Gesellschaft erwartet für den Konzern der Müller - Die lila Logistik SE für das Geschäftsjahr 2021 zudem ein Betriebsergebnis (EBIT) zwischen 15,3 Mio. bis 15,8 Mio. EUR. Dieses speist sich zu einem aus einem Ergebnisbeitrag der operativen Geschäftstätigkeit zwischen 5,5 Mio. und 6,0 Mio. EUR und zum anderen aus dem Ergebnisbeitrag des im Oktober 2021 erfolgten Verkaufs einer Logistikimmobilie in Besigheim in Höhe von rund 9,8 Mio. EUR. Das erwartete Betriebsergebnis (EBIT) aus der operativen Geschäftstätigkeit liegt somit unter der ursprünglich geplanten Spanne von 7,4 Mio. bis 8,1 Mio. EUR. In dieser Prognose nicht enthalten waren die Einflüsse auf den wirtschaftlichen Erfolg der Unternehmensgruppe aus a) Maßnahmen und deren Auswirkungen im Rahmen einer vierten Infektionswelle der Covid-19 Pandemie sowie b) einer Verschärfung der Krise bei der Verfügbarkeit von elektronischen Bauteilen im zweiten Halbjahr 2021.

Das Betriebsergebnis (EBIT = earnings before interest and taxes) ist definiert als Konzernergebnis vor Steuern minus Zinserträge zuzüglich Finanzierungsaufwendungen abzüglich Beteiligungsergebnis.

Müller - Die lila Logistik SE
Ferdinand-Porsche-Straße 6
74354 Besigheim
ISIN DE0006214687
Börse und Handelssegment: Regulierter Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse
Mitteilende Person: Rupert Früh, CFO und Geschäftsführender Direktor

<Ende der Ad-hoc-Mitteilung>

Weitere Informationen:
Müller - Die lila Logistik SE
Oliver Streich
Investor Relations
Ferdinand-Porsche-Str. 6
74354 Besigheim

Tel.: +49 (0) 7143 810 - 125
investor@lila-logistik.com




 

23.12.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Landi Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel steigert Umsatz deutlich, treibt strategische Agenda voran und hebt Umsatzprognose für 2022 an

15. August 2022, 07:30

Aktueller Webcast

HomeToGo SE

Webcast Link

16. August 2022

Aktuelle Research-Studie

APONTIS PHARMA AG

Original-Research: Apontis Pharma AG (von Montega AG): Kaufen

16. August 2022