CECONOMY AG

  • WKN: 725750
  • ISIN: DE0007257503
  • Land: Germany

Nachricht vom 26.07.2017 | 08:33

METRO AG: Erwerb einer Beteiligung an der FNAC DARTY S.A. durch die METRO AG

METRO AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

26.07.2017 / 08:33 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die METRO AG (künftig: CECONOMY AG) und die ARTEMIS S.A. haben heute einen Vertrag über den Erwerb der von der ARTEMIS S.A. an der FNAC DARTY S.A. mit Sitz in Ivry-sur-Seine, Frankreich, gehaltenen 6.451.845 Stammaktien (dies entspricht einer Beteiligung von ca. 24,33 % an der FNAC DARTY S.A. berechnet auf Grundlage der letzten von der FNAC DARTY S.A. vorgenommenen Veröffentlichung der Anzahl ihrer Stammaktien zum 30. Juni 2017) abgeschlossen. Die von der METRO AG an die ARTEMIS S.A. zu zahlende Gegenleistung beträgt EUR 70,00 in bar je Aktie an der FNAC DARTY S.A. Auf dieser Grundlage wird die bei Vollzug der Transaktion von der METRO AG an die ARTEMIS S.A. zu zahlende Gegenleistung insgesamt rund EUR 452 Millionen in bar betragen. Die METRO AG und die ARTEMIS S.A. haben darüber hinaus vereinbart, dass sich die Gegenleistung unter bestimmten Voraussetzungen erhöhen kann, wenn die METRO AG, eine ihrer Tochtergesellschaften oder eine mit der METRO AG oder ihren Tochtergesellschaften gemeinsam handelnde Person oder eine dritte Partei in einem Zeitraum von ca. zwei Jahren nach dem Vollzug der Transaktion den Aktionären der FNAC DARTY S.A. ein Übernahmeangebot unterbreiten würde, wobei im Fall eines Übernahmeangebots durch eine dritte Partei die Kaufpreiserhöhung nur ausgelöst werden kann, wenn die METRO AG dieses Übernahmeangebot annimmt. Der Vollzug der Transaktion steht insbesondere noch unter dem Vorbehalt regulatorischer Vollzugsbedingungen. Die METRO AG rechnet derzeit mit einem Vollzug der Transaktion bis Ende August 2017.


Mitteilende Person: Bernd Steffes-mies, Vice President Group Corporate Legal, METRO AG

26.07.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Cryptology: führende europäische Holding für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen

Die Cryptology Asset Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und blockchainbasierte Geschäftsmodelle. Dafür steht der Crypotology ein breites Netzwerk zur Verfügung, u.a. Christian Angermayer und Mike Novogratz, zwei der weltweit prominentesten Persönlichkeiten im Kryptogeschäft, die gleichzeitig auch zu den Gründern und Hauptgesellschaftern des Unternehmens zählen. Wir haben mit dem CEO der Gesellschaft, Patrick Lowry, über die Perspektiven für Krypto-Assets und die Entwicklung der Cryptology Asset Group gesprochen.

News im Fokus

Vonovia SE: Ordentliche Hauptversammlung soll am 29. April 2022 virtuell stattfinden

18. Januar 2022, 13:55

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

19. Januar 2022