Media and Games Invest plc

  • ISIN: MT0000580101
  • Land: Malta

Nachricht vom 03.08.2020 | 13:54

Media and Games Invest plc (MGI); mit positiven Halbjahreszahlen 2020; Erhöhung der Umsatzprognose 2020; Veröffentlichung einer EBITDA-Prognose 2020

Media and Games Invest plc / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Quartals-/Zwischenmitteilung
Media and Games Invest plc (MGI); mit positiven Halbjahreszahlen 2020; Erhöhung der Umsatzprognose 2020; Veröffentlichung einer EBITDA-Prognose 2020

03.08.2020 / 13:54 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Media and Games Invest (MGI) mit positiven Halbjahreszahlen 2020; Erhöhung der Umsatzprognose 2020; Veröffentlichung einer EBITDA-Prognose 2020
 

03. August 2020 - Media and Games Invest plc ("MGI", ISIN: MT0000580101; Symbol: M8G; Scale Segment, Frankfurter Wertpapierbörse) erzielte nach den heute vorliegenden, vorläufigen Zahlen im 1. Halbjahr 2020 einen Umsatz in Höhe von EUR 56,6 Mio. (1. Halbjahr 2019: EUR 28,6 Mio.) sowie ein EBITDA* in Höhe von EUR 11,6 Mio. (1. Halbjahr 2019: EUR 7,5 Mio.). Allein im 2. Quartal 2020 hat MGI ein Umsatzwachstum von 97 % auf EUR 30,0 Mio. (Q2 2019: EUR 15,2 Mio.) und einen EBITDA-Zuwachs von 68% auf EUR 6,3 Mio. (Q2 2019: EUR 3,8 Mio.) erzielt. Grund für den deutlichen Umsatz-und Ergebnisanstieg sind insbesondere Akquisitionen im Medienbereich sowie ein stärkeres organisches Wachstum im Gaming Segment.
 

Auf Basis dieser vorläufigen Ergebnisse für das 1. Halbjahr 2020 hebt MGI die Umsatz- und Ertragsprognose für das Geschäftsjahr 2020 an. MGI erwartet nunmehr im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz in der Bandbreite von 115 bis 125 Mio. Euro. Dies entspricht einem Wachstum von +37% bis +49% gegenüber 2019. Ursprünglich hatte MGI für 2020 lediglich ein Umsatzwachstum von EUR 110 Mio. und damit rund 30% prognostiziert. Zugleich beziffert MGI erstmals eine Ertragsprognose für 2020. Hiernach erwartet MGI in 2020 ein EBITDA zwischen 20 Mio. und 23 Mio. Euro. Dies entspräche einem Zuwachs von 29% bis 48% gegenüber 2019. Diese EBITDA-Prognose liegt über dem Mittelwert der Analystenschätzungen, die für 2020 ein EBITDA in Höhe von EUR 20 Mio. erwarten.

Die vollständigen Finanzzahlen sowie weitere Informationen zur bisherigen Geschäftsentwicklung 2020 werden am 12.08.2020 im Halbjahresbericht veröffentlicht.

* Earnings before interest, taxes, depreciation and amortization gemäß der Definition auf Seite 7 im Konzernabschluss 2019 von Media and Games Invest plc.
 

Über Media and Games Invest plc:
Media and Games Invest plc, MGI ist ein schnell und profitabel wachsendes Unternehmen in den Bereichen digitale Medien und Games. Dabei kombiniert das Unternehmen organisches Wachstum mit wertschöpfenden Übernahmen. Die MGI-Gruppe hat in den vergangenen 6 Jahren über 30 Unternehmen und Assets erfolgreich übernommen. Die übernommenen Firmen und Assets werden konsequent integriert und unter anderem wird Technologie eingesetzt, um Effizienzverbesserungen und Wettbewerbsvorteile zu schaffen. Media and Games Invest ist an der Frankfurter Börse sowie auf XETRA gelistet.

Disclaimer
Diese Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte, zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den momentanen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von MGI oder der mit ihr verbundenen Unternehmen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der MGI und der mit ihr verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen. Weder MGI noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Pressekontakt
edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Dr Sönke Knop
Telephone: +49 69 9055 05 51
Email: MGI@edicto.de

Emittent:
Media and Games Invest plc
Sören Barz, Head of Investor Relations
St. Christopher Street 168
Valletta VLT 1467, Malta
Email: Soeren.barz@mgi.group


03.08.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia steuert CO2-neutrale Zukunft an: Mit Sonnenenergie und Wasserstoff wird Quartier zum Selbstversorger und Beispiel für die Branche (News mit Zusatzmaterial)

01. Oktober 2020, 11:02

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

01. Oktober 2020