MBB SE

  • WKN: A0ETBQ
  • ISIN: DE000A0ETBQ4
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.03.2019 | 13:25

MBB SE erhöht Erwerbspreis des Aktienrückkaufangebots auf EUR 96,00 je Aktie

MBB SE / Schlagwort(e): Aktienrückkauf
MBB SE erhöht Erwerbspreis des Aktienrückkaufangebots auf EUR 96,00 je Aktie

21.03.2019 / 13:25 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

MBB SE erhöht Erwerbspreis des Aktienrückkaufangebots auf EUR 96,00 je Aktie

Berlin, 21. März 2019 - Der Verwaltungsrat der MBB SE (ISIN DE000A0ETBQ4) hat heute gemäß Ziffer 2.4 der Angebotsunterlage zum freiwilligen öffentlichen Rückkaufsangebot ("Aktienrückkauf") eine Erhöhung des Angebotspreises (ohne Erwerbsnebenkosten) auf EUR 96,00 je Aktie beschlossen. Alle weiteren Bedingungen des Aktienrückkaufs bleiben unverändert.

Am 13. März 2019 beschloss der Verwaltungsrat einen Aktienrückkauf von insgesamt bis zu 646.775 auf den Inhaber lautenden Stückaktien der MBB SE zum Preis von EUR 89,00 je Aktie. Die Konditionen des Aktienrückkaufs wurden im Bundesanzeiger (https://www.bundesanzeiger.de) sowie auf der Website der Gesellschaft (http://www.mbb.com) unter der Rubrik "Investor Relations - Aktienrückkauf - Aktienrückkauf 2019" veröffentlicht.

Mit der Erhöhung des Erwerbspreises soll das Aktienrückkaufangebot auch nach der deutlichen Aktienkursentwicklung seit Angebotsveröffentlichung für alle Aktionäre attraktiv gehalten werden. MBB strebt an, die Kapitaleffizienz durch den Aktienrückkauf einerseits sowie den Zukauf neuer Unternehmen andererseits deutlich zu erhöhen.

---

MBB SE
Joachimsthaler Straße 34
10719 Berlin
Tel +49 30 844 15 330
Fax +49 30 844 15 333
anfrage@mbb.com
www.mbb.com

Geschäftsführende Direktoren
Dr. Christof Nesemeier (CEO)
Dr. Constantin Mang
Klaus Seidel

Vorsitzender des Verwaltungsrats
Gert-Maria Freimuth

Registergericht
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, Registernummer: HRB 165458


21.03.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Als Dank für außergewöhnliche Leistung: Vonovia zahlt Belegschaft Corona-Prämie (News mit Zusatzmaterial)

24. November 2020, 15:17

Aktuelle Research-Studie

ABO Wind AG

Original-Research: ABO Wind AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

26. November 2020