The Social Chain AG

  • WKN: A1YC99
  • ISIN: DE000A1YC996
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 03.06.2019 | 22:14

Lumaland AG: Lumaland AG bestätigt Verhandlungen mit der The Social Chain Group AG

Lumaland AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
Lumaland AG: Lumaland AG bestätigt Verhandlungen mit der The Social Chain Group AG

03.06.2019 / 22:14 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Ad-hoc Meldung
Insiderinformation nach § 17 MAR

Lumaland AG bestätigt Verhandlungen mit der The Social Chain Group AG

Berlin, 3. Juni 2019 - Ausgehend von Marktgerüchten bestätigt der Vorstand der Lumaland AG (ISIN: DE000A1YC996 / WKN: A1YC99), in Verhandlungen mit der The Social Chain Group AG sowie deren Aktionären über eine mögliche Einbringung der The Social Chain Group AG in die Lumaland AG im Rahmen einer von der Hauptversammlung zu beschließenden Sachkapitalerhöhung zu stehen. Es ist derzeit noch nicht abzusehen, ob es zu der geplanten Einbringung der The Social Chain Group AG in die Lumaland AG kommen wird. Die Lumaland AG wird den Kapitalmarkt und die Öffentlichkeit über den Fortgang entsprechend den rechtlichen Anforderungen informieren.

Berlin, den 3. Juni 2019

Vorstand




Kontakt:
Hanna Swarowsky | Investor Relations
hsw@lumaland.com

03.06.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft: Vorläufiger Free Cash Flow des Automobilsegments im dritten Quartal 2020 über Markterwartungen

19. Oktober 2020, 20:20

Aktuelle Research-Studie

CytoTools AG

Original-Research: CytoTools AG (von BankM AG): Kaufen

19. Oktober 2020