LPKF Laser & Electronics Aktiengesellschaft

  • WKN: 645000
  • ISIN: DE0006450000
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.04.2017 | 14:48

LPKF steigert Umsatz im ersten Quartal 2017 um 65 %

LPKF Laser & Electronics Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung

07.04.2017 / 14:48 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Garbsen, den 7. April 2017 - Die LPKF Laser & Electronics AG hat nach vorläufigen Zahlen im ersten Quartal einen Umsatz von 24,5 Mio. EUR erzielt und liegt damit um 65 % über dem Vorjahreszeitraum und auch deutlich über dem Plan. Alle vier Segmente des LPKF-Konzerns haben zu dem Umsatzwachstum beigetragen.  

Der Auftragseingang lag nach drei Monaten mit 29,2 Mio. EUR ebenfalls über den Vorjahreswerten (+ 52 %). Er war geprägt von einigen größeren Einzelaufträgen. Auch der Auftragsbestand stieg weiter und erreichte zum 31. März 2017 einen Wert von 32,4 Mio. EUR (+ 83 % zum Vorjahr). Daraus ergibt sich eine book-to-bill ratio von 1,2.

Der Vorstand sieht in den positiven Quartalszahlen eine Bestätigung dafür, dass das Unternehmen auf dem avisierten Weg in Richtung Umsatzwachstum und Profitabilität gut voran kommt.
Ergebniszahlen werden zusammen mit dem vollständigen Quartalsfinanzbericht am 12. Mai veröffentlicht.
 
Die Aktien der LPKF Laser & Electronics AG notieren im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN 0006450000)


Kontakt:
Bettina Schäfer, Department Manager Group Communication & Investor Relations

07.04.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Eyemaxx 5,5%-Anleihe jetzt zeichnen!

Profitables Geschäftsmodell mit wachstums- und margenstarken Geschäftsfeldern in den Bereichen Wohnen und Gewerbe; Kernmärkte sind Deutschland und Österreich


öffentliches Angebot: vom 5. September 2019 bis zum 19. September 2019 (12:00 Uhr MESZ)

Emissionsvolumen: Bis zu 50 Mio. Euro

Umtauschangebot: Frist für Umtausch der Anleihe 2014/2020 bis 13. September 2019

WKN / ISIN: A2YPEZ/DE000A2YPEZ1

Zinszahlung/Zinszahlungsmodalitäten:5,5 % p.a (Kupon), (ICMA actual /actual), erste Zinszahlung am 24. September 2020v

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

Aktuelle Research-Studie

euromicron AG

Original-Research: euromicron AG (von GBC AG): Kaufen

13. September 2019