LION E-Mobility AG

  • WKN: A1JG3H
  • ISIN: CH0132594711
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 23.12.2019 | 18:57

LION E-Mobility AG: LION Smart schließt Serienliefervertrag von BMW Batterien mit Lion Electric Bus Co.

LION E-Mobility AG / Schlagwort(e): Vertrag/Auftragseingänge
LION E-Mobility AG: LION Smart schließt Serienliefervertrag von BMW Batterien mit Lion Electric Bus Co.

23.12.2019 / 18:57 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


LION Smart schließt Serienliefervertrag von BMW Batterien mit Lion Electric Bus Co.

Die LION E-Mobility AG freut sich bekannt zu geben, dass ihr kanadischer Kunde "The Lion Electric Co." einen potentiellen Multimillionen Serienliefervertrag über BMW Batterien mit der LION Smart GmbH gezeichnet hat. Ab dem nächsten Jahr wird LION Smart BMW i3 Batterien an Lion Electric für den Einsatz in Schulbussen und LKWs verkaufen. 
 

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Die LION Smart GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der LION E-Mobility AG, spezialisiert sich seit 2008 auf die Entwicklung, Integration und das Testing von Batteriesystemen.   

Neben dem eigenen modularen Batteriesystem, der LIGHT Battery, entwickelt LION Smart Fahrzeugbatterie-Systemlösungen auf Basis von BMW i3 Batterien und Modulen.

Das erste offizielle Integrationsprojekt mit 'The Lion Electric Co.', einem Nutzfahrzeughersteller (OEM) in Kanada, startete bereits im Juni 2019; der Rahmenvertrag für die Serienbelieferung wurde am heutigen Tage abgeschlossen. 

LION Smart wird darüber hinaus weitere Kunden aus dem Nutzfahrzeugbereich bei der Integration von BMW Batteriesystemen für den Serieneinsatz unterstützen.

Interessenten wenden Sie sich bitte an Herrn Tobias Mayer, tobias.mayer@lionsmart.com  oder Herrn Sebastian Carl, Sebastian.Carl@bmw.de


Über die LION Smart GmbH
Die LION Smart GmbH ist ein innovativer Entwicklungsdienstleister für Original Equipment Manufacturer (OEMs) und Zulieferer der Automobilindustrie und anderer Industriezweige wie der Luft- und Seefahrt. Als Partner bei der Systemanalyse, der Auswahl und Auslegung von elektrischen Energiespeichern wie Lithium-Batterien und der Integration in das spezifische Fahrzeugkonzept verfügen die LION Smart Ingenieure über eine sehr hohe Kompetenz. LION Smart beteiligt sich auch an Forschungsprogrammen auf dem Gebiet der Lithium-Ionen-Technologie mit Partnern wie TWT, Airbus, Dassault Aviation, nationalen und internationalen Universitäten als auch der VDL Group. 

Geschäftsführung: Christian Kutscherchristian.kutscher@lionsmart.com


Über The Lion Electric Co.
The Lion Electric Co. ist ein innovativer Hersteller von Null-Emissions-Fahrzeugen. Lion entwickelt, entwirft und produziert vollelektrische Schulbusse, Minibusse für den Paratransit, Shuttlebusse und Lastwagen für die Kurz- und Mittelstrecke. Lion ist der führende nordamerikanische Hersteller von kommerziellen Elektrofahrzeugen. 
Stets auf der Suche nach neuen Technologien verfügen Lion-Fahrzeuge über einzigartige Eigenschaften, die speziell auf die Benutzer und ihre alltäglichen Bedürfnisse abgestimmt sind. 

https://thelionelectric.com/en

---------------------------------------
Christian Kutscher

Investor Relation
Telefon: +41 41 500 54 11
E-Mail: ir@lionemobility.com

Disclaimer:
Aussagen, die Prognosen, Erwartungen, Ansichten, Pläne, Ziele sowie Annahmen bezüglich zukünftiger Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder beinhalten, gelten nicht als historische Tatsachen und sind daher möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Erwartungen, Schätzungen und Plänen zu jenem Zeitpunkt, an dem die Aussagen getätigt wurden, und beinhalten daher eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Die LION E-Mobility AG ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren.
 

23.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

Fresenius Medical Care kooperiert mit anderen Dialyseanbietern zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie in den USA

01. April 2020, 09:01

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

KPS AG

Original-Research: KPS AG (von GBC AG): Buy

01. April 2020