Limes Schlosskliniken AG

  • WKN: A0JDBC
  • ISIN: DE000A0JDBC7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.07.2019 | 17:59

Limes Schlosskliniken AG: Limes Schlosskliniken AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital

Limes Schlosskliniken AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Finanzierung
Limes Schlosskliniken AG: Limes Schlosskliniken AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital

16.07.2019 / 17:59 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch

NICHT ZUR VERTEILUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERLEITUNG, MITTELBAR ODER UNMITTELBAR, IN DEN USA, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN ODER SONSTIGEN LÄNDERN, IN DENEN EINE SOLCHE VERTEILUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERLEITUNG RECHTSWIDRIG SEIN KÖNNTE ODER IN DENEN DAS ANGEBOT VON WERTPAPIEREN REGULATORISCHEN BESCHRÄNKUNGEN UNTERLIEGT.

 

Limes Schlosskliniken AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital

Köln, 16. Juli 2019 - Der Vorstand der Limes Schlosskliniken AG (WKN: A0JDBC/ISIN: DE000A0JDBC7) (die "Gesellschaft") hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen unter teilweiser Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2016 beschlossen. Das Grundkapital der Gesellschaft soll unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre von gegenwärtig EUR 277.637,00 um bis zu EUR 27.763,00 auf bis zu EUR 305.400,00 durch Ausgabe von bis zu 27.763 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von je EUR 1,00 gegen Bareinlagen erhöht werden. Die neuen Aktien werden ab dem 1. Januar 2019 gewinnberechtigt sein.

Die neuen Aktien werden im Rahmen einer Privatplatzierung einem oder mehreren qualifizierten Anlegern in Deutschland sowie in anderen Jurisdiktionen außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika zum Erwerb angeboten. Die Privatplatzierung wird unmittelbar nach dieser Mitteilung eingeleitet. Die Aktien sollen zu einem Platzierungspreis von EUR 95,00 je Aktie ausgegeben werden. Die Anzahl der auszugebenden Aktien und damit der endgültige Bruttoemissionserlös werden vom Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats nach Abschluss der Platzierung festgelegt.

Die neuen Aktien sollen in den Handel im Freiverkehr der Börse Düsseldorf (Segment Primärmarkt) einbezogen werden.

Die Gesellschaft beabsichtigt, den Mittelzufluss aus der Kapitalerhöhung zur Finanzierung ihrer Wachstumspläne zu verwenden.

Die Transaktion wird von M.M.Warburg & CO und der ODDO SEYDLER BANK AG begleitet.

Kontakt:

Limes Schlosskliniken AG
Herr Dr. Gert Michael Frank
Kaiser-Wilhelm-Ring 26
50672 Köln

GBC-Fokusbox

UmweltBank AG mit deutlichem Kurspotenzial

Die UmweltBank AG, die als einzige Bank Deutschlands den Umweltgedanken in der Satzung verankert hat, präsentierte in den letzten Jahren beeindruckende Wachstumszahlen. Sowohl die Kundeneinlagen als auch das Kreditbuch legten um durchschnittlich gut 6,3 % zu. Seit seiner Gründung hat das Kreditinstitut stets positive Ergebnisse erzielt, zuletzt im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresüberschuss in Höhe von 25,3 Mio. €. Wir haben ein Kursziel von 14,30 € je Aktie ermittelt, was deutlich oberhalb des aktuellen Kursniveaus liegt. Die Dividendenrendite liegt bei fast 3,0 %.

Aktuelle Research-Studie

Aroundtown SA

Original-Research: Aroundtown SA (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

27. Januar 2020