Leoni AG

  • WKN: 540888
  • ISIN: DE0005408884
  • Land: Germany

Nachricht vom 14.03.2017 | 10:59

Leoni AG: Aufsichtsrat der Leoni AG beschließt Vorschlag zur Wahl der Anteilseignervertreter

Leoni AG / Schlagwort(e): Personalie

14.03.2017 / 10:59 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Aufsichtsrat der Leoni AG beschließt Vorschlag zur Wahl der Anteilseignervertreter

Nürnberg, 14. März 2017 - Der Aufsichtsrat der Leoni AG, Nürnberg (ISIN DE 0005408884 / WKN 540888), hat in seiner heutigen Sitzung den Vorschlag für die turnusgemäße Wahl der Anteilseignervertreter im Aufsichtsrat beschlossen, der der kommenden ordentlichen Hauptversammlung am 11. Mai 2017 unterbreitet werden soll.

Neu zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagen werden Dr. Elisabetta Castiglioni (52) und Dr.-Ing. Klaus Probst (63). Nicht erneut kandidieren werden Ingrid Hofmann (62) und Prof. Dr.-Ing. Klaus Wucherer (72).

Dr. Castiglioni ist Geschäftsführerin und CEO bei der A1 Digital GmbH in Wien. Sie verfügt über vielfältige internationale Erfahrung in der Technologie-, Media- und Telekommunikationsindustrie, u.a. mit Stationen bei Siemens und Telekom Austria. Im Aufsichtsrat der LEONI AG wird sie insbesondere ihre Kompetenz im Bereich der Digitalisierung einbringen.

Dr. Probst war von 2002 bis zum Ablauf der Hauptversammlung 2015 Vorsitzender des Vorstands der LEONI AG. Er hat das Unternehmen über 25 Jahre geprägt und ist einer der profundesten Kenner der Industrie. Dr. Probst ist Aufsichtsratsvorsitzender der Grammer AG. Vorbehaltlich der Wahl durch den neu konstituierten Aufsichtsrat ist vorgesehen, dass Dr. Probst das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden von Dr. Werner Rupp übernimmt.

Zur Wiederwahl vorgeschlagen werden Dr. Ulrike Friese-Dormann (45), Dr. Werner Lang (49), Prof. Dr. Christian Rödl (47) und Dr. Werner Rupp (69).



Kontakt:
Sven Schmidt
Leoni AG
Public & Media Relations
Tel: +49 (0)911 / 2023-467
E-mail: sven.schmidt@leoni.com

14.03.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Halbjahreszahlen 2019

16. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Baumot Group AG

Original-Research: Baumot Group AG (von Montega AG): -

16. August 2019