LEG Immobilien SE

  • WKN: LEG111
  • ISIN: DE000LEG1110
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.10.2021 | 04:48

LEG Immobilien SE: Abschluss einer Absichtserklärung über den Erwerb von Immobilien der Adler Group

LEG Immobilien SE / Schlagwort(e): Absichtserklärung/Ankauf
LEG Immobilien SE: Abschluss einer Absichtserklärung über den Erwerb von Immobilien der Adler Group

11.10.2021 / 04:48 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Düsseldorf, 11. Oktober 2021

LEG Immobilien SE: Abschluss einer Absichtserklärung über den Erwerb von Immobilien der Adler Group

- LEG Immobilien und Adler Group schließen Absichtserklärung über den Erwerb von rund 15.350 Wohneinheiten der Adler Group durch die LEG Immobilien

- Vorbehaltlich der Durchführung einer Due Diligence Prüfung wird LEG Immobilien die Wohneinheiten zum aktuellen Marktpreis erwerben

- Parteien vereinbaren eine Exklusivitätsperiode


Die LEG Immobilien SE und die Adler Group S.A. haben heute mit Zustimmung der jeweiligen Gremien eine Absichtserklärung über den Erwerb von rund 15.350 Wohneinheiten der Adler Group geschlossen.

Vorbehaltlich einer marktüblichen Due Diligence Prüfung haben die Parteien vereinbart, dass die LEG Immobilien diese Wohnimmobilien zum Marktpreis erwerben wird. Im Übrigen werden die Parteien die weiteren Parameter der Vereinbarung im Laufe der nächsten Wochen finalisieren. Die Parteien haben für Zwecke der Due Diligence Prüfung und der Finalisierung der entsprechenden Vertragsdokumentation Exklusivität vereinbart. Das Management der LEG Immobilien verzichtet bei dieser Transaktion auf den vertraglich vereinbarten Transaktionsbonus.Die LEG Immobilien sieht die Vereinbarung mit der Adler Group als einen konsequenten Schritt zur Ausweitung ihres Portfolios im Rahmen ihrer Strategie an. Das Portfolio ist dem Kernsegment der LEG "bezahlbares Wohnen (affordable living)" zuzuordnen. Die potentielle Transaktion würde es der LEG ermöglichen, ihre Marktposition in Nord- und Nordwestdeutschland weiter auszubauen - rund 90% der Wohneinheiten liegen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen.
 

Kontakt:
Frank Kopfinger
Head of Investor Relations & Strategy

Tel. +49 (0)211/4568-550
Mob. +49 (0)1721739339
 

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Wichtiger Hinweis

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.
Soweit in diesem Dokument in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten sind, stellen diese keine Tatsachen dar und sind durch die Worte 'werden', 'erwarten', 'glauben', 'schätzen', 'beabsichtigen', 'anstreben', 'davon ausgehen' und ähnliche Wendungen gekennzeichnet. Diese Aussagen bringen Absichten, Ansichten oder gegenwärtige Erwartungen und Annahmen der LEG Immobilien und der mit ihr gemeinsam handelnden Personen zum Ausdruck. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Planungen, Schätzungen und Prognosen, die die LEG Immobilien und die mit ihr gemeinsam handelnden Personen nach bestem Wissen vorgenommen haben, treffen aber keine Aussage über ihre zukünftige Richtigkeit. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die meist nur schwer vorherzusagen sind und gewöhnlich nicht im Einflussbereich der LEG Immobilien oder der mit ihr gemeinsam handelnden Personen liegen. Es sollte berücksichtigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Folgen erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen oder enthaltenen abweichen können.


11.10.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Gold Mountain Mining Corp. (von hanseatic stock publishing UG (haftungsbeschränkt)): Gold Mountain Mining Corp.

29. November 2021