Laurèl GmbH

  • WKN: A1RE5T
  • ISIN: DE000A1RE5T8
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.07.2016 | 10:03

Laurèl GmbH: Downgrading der Anleihe - Wechsel in das Quotation Board an der Frankfurter Wertpapierbörse beschlossen


Laurèl GmbH  / Schlagwort(e): Anleihe

27.07.2016 10:03

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt
durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Laurèl GmbH: Downgrading der Anleihe - Wechsel in das Quotation Board an der Frankfurter Wertpapierbörse beschlossen Aschheim bei München, 27. Juli 2016 - Die Laurèl GmbH als Emittentin der Unternehmensanleihe 2012/2017, ISIN: DE000A1RE5T8 / WKN: A1RE5T ("Laurèl- Anleihe") hat heute beschlossen, die Einbeziehung der Schuldverschreibungen der Laurèl-Anleihe zum Handel im Marktsegment "Entry Standard" des Freiverkehrs (Open Market) an der Frankfurter Wertpapierbörse mit Wirkung zum 7. September 2016 zu kündigen. Es ist geplant, die Schuldverschreibungen der Laurèl-Anleihe voraussichtlich ab dem 8. September 2016 im "Quotation Board" des Freiverkehrs (Open Market) an der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel einbeziehen zu lassen. Weitere Einzelheiten werden der Bekanntmachung der Deutsche Börse AG zu entnehmen sein. Die Handelbarkeit der Anleihe wird auch nach dem Wechsel nach Einschätzung der Laurèl GmbH in gleicher Weise gewährleistet sein. Für weitere Informationen: Frank Ostermair/Linh Chung Better Orange IR & HV AG +49 (0)89 8896906-14 frank.ostermair@better-orange.de 27.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Laurèl GmbH Einsteinring 28 85609 Aschheim Deutschland Telefon: +49 (0)89 99 888 0 Fax: +49 (0)89 99 888 444 E-Mail: info@laurel.de Internet: www.laurel.de ISIN: DE000A1RE5T8 WKN: A1RE5T Börsen: Open Market (Entry Standard) in Frankfurt Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Fortsetzung des Wachstumskurses erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnete die UniDevice AG ein deutliches Umsatz- (+5,9 %) und überproportionales EBIT-Wachstum (+38,6 %). Der Broker für Kommunikations- und Unterhaltungselektronik mit Schwerpunkt auf hochpreisige Smartphones erwartet für das Gesamtjahr die Fortsetzung des eingeschlagenen Wachstumskurses und weiterhin eine spürbare Verbesserung des Rentabilitätsniveaus. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 3,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: S&O Beteiligungen AG, zukünftig Enapter AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy S&O Beteiligungen AG, zukünftig Enapter AG

21. September 2020