Arcandor AG

  • WKN: 627500
  • ISIN: DE0006275001
  • Land: Germany

Nachricht vom 24.01.2005 | 08:19

KarstadtQuelle veräußert Teile der Logistik an Deutsche Post World Net

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Teilverkauf Logistik

KarstadtQuelle veräußert Teile der Logistik an Deutsche Post World Net

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--- KarstadtQuelle veräußert Teile der Logistik an Deutsche Post World Net Essen, 24.01.2005. Die Deutsche Post World Net übernimmt mit ihrer Express- und Logistik-Tochter DHL mit Wirkung zum 1. April 2005 Teile der Logistik des KarstadtQuelle-Konzerns. Darauf haben sich beide Unternehmen vorbehaltlich der Zustimmung ihrer Aufsichtsgremien und der zuständigen Behörden geeinigt. Der KarstadtQuelle-Konzern setzt mit dieser Transaktion einen weiteren wichtigen Teilschritt im Rahmen seines Restrukturierungsprogrammes um. Essen, 24.01.2005 Der Vorstand KARSTADT QUELLE AG Theodor-Althoff-Straße 2 45133 Essen Deutschland ISIN: DE0006275001 WKN: 627500 Notiert: Amtlicher Markt in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München und Stuttgart Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 24.01.2005 240819 Jän 05
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia unterstützt Initiative Rhein-Ruhr City bei Bewerbung für Olympia 2032 (News mit Zusatzmaterial)

18. Februar 2020, 10:00

Aktuelle Research-Studie

Godewind Immobilien AG

Original-Research: Godewind Immobilien AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Add

19. Februar 2020