Arcandor AG

  • WKN: 627500
  • ISIN: DE0006275001
  • Land: Germany

Nachricht vom 01.02.2005 | 20:58

Karstadt Quelle AG: Further progress in the divestment programme

Ad hoc announcement §15 WpHG

Further divestments

Karstadt Quelle AG: Further progress in the divestment programme

Ad hoc announcement transmitted by DGAP.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

--- Karstadt Quelle AG: Further progress in the divestment programme Essen, 1 February 2005. The KarstadtQuelle Group is continuing its restructuring programme in a rigorous fashion. In the context of further portfolio disposals and divestments, the Group is to receive short-term cash totalling EUR 37 million from the sale of interests in the sports television channel, DSF, the online platform Sport1 and the TV channel Home Shopping Europe. KarstadtQuelle AG agreed with EM.TV AG, Unterföhring on the sale of the KarstadtQuelle stake in the sports television channel, DSF, and the online platform Sport1. The purchase price is EUR 27 million. The transaction is subject to approval from the relevant antitrust authorities, the Commission for Determining Concentration in the Media and the Bavarian State Office for New Media. Furthermore, KarstadtQuelle AG disposed of its 10% holding in the TV channel, Home Shopping Europe. The purchaser is the Home Shopping Network, St. Petersburg, USA. The purchase price is EUR 10 million. Essen, 1.2.2005 The Management Board KARSTADT QUELLE AG Theodor-Althoff-Straße 2 45133 Essen Deutschland ISIN: DE0006275001 WKN: 627500 Listed: Amtlicher Markt in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München und Stuttgart End of ad hoc announcement (c)DGAP 01.02.2005 012058 Feb 05

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

Aktueller Webcast

Douglas GmbH

FY 2017/18 financial results

11. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Manz AG

Original-Research: Manz AG (von Montega AG): Kaufen

14. Dezember 2018