Joyou AG i.L.

  • WKN: A0WMLD
  • ISIN: DE000A0WMLD8
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.05.2015 | 21:35

Joyou AG: Verlustanzeige nach § 92 Abs. 1 AktG / Verzögerung der Veröffentlichung des Quartalsfinanzberichts für Q1 2015/ Prüfung der Insolvenzantragspflicht


Joyou AG  / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Sonstiges

20.05.2015 21:35

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Hamburg, den 20. Mai 2015 - Der Vorstand der Joyou AG (die "Gesellschaft") teilt mit, dass nach dem gegenwärtigen Stand der laufenden Sonderuntersuchung bei Tochtergesellschaften der Gesellschaft bei pflichtgemäßem Ermessen anzunehmen ist, dass ein Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals der Gesellschaft eingetreten ist. Dieser Verlust ist im Wesentlichen auf die voraussichtlich vorzunehmende, außerplanmäßige Abschreibung auf die Beteiligung der Gesellschaft an der Hong Kong Zhongyu Sanitary Technology Ltd. zurückzuführen. Aus diesem Grund wird der Vorstand der Gesellschaft unverzüglich eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen und ihr den Verlust in Höhe der Hälfte des Grundkapitals gemäß § 92 Abs. 1 AktG anzeigen. Die Gesellschaft gibt zudem eine Verzögerung in der Veröffentlichung des Quartalsfinanzberichts für das 1. Quartal 2015 bekannt, die ursprünglich für den 22. Mai 2015 geplant war. Der Vorstand prüft derzeit, ob nach dem gegenwärtigen Stand der laufenden Sonderuntersuchung eine Verpflichtung des Vorstands besteht, einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens zu stellen. Der Vorstand
Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung: Joyou AG Gasstraße 18, Haus 6A 22761 Hamburg ISIN: DE000A0WMLD8 WKN: A0WMLD Für weitere Informationen: Matthias Poth c/o HERING SCHUPPENER mpoth@heringschuppener.com +49-172-2756012 mobil +49-69-921874680 Festnetz 20.05.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Joyou AG Gasstraße 18, Haus 6 A 22761 Hamburg Deutschland Telefon: Fax: E-Mail: ir@joyou.net,andreas.friedemann@kirchhoff.de Internet: www.joyou.de ISIN: DE000A0WMLD8 WKN: A0WMLD Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

UmweltBank AG mit deutlichem Kurspotenzial

Die UmweltBank AG, die als einzige Bank Deutschlands den Umweltgedanken in der Satzung verankert hat, präsentierte in den letzten Jahren beeindruckende Wachstumszahlen. Sowohl die Kundeneinlagen als auch das Kreditbuch legten um durchschnittlich gut 6,3 % zu. Seit seiner Gründung hat das Kreditinstitut stets positive Ergebnisse erzielt, zuletzt im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresüberschuss in Höhe von 25,3 Mio. €. Wir haben ein Kursziel von 14,30 € je Aktie ermittelt, was deutlich oberhalb des aktuellen Kursniveaus liegt. Die Dividendenrendite liegt bei fast 3,0 %.

Aktuelle Research-Studie

UniDevice AG

Original-Research: UniDevice AG (von GBC AG): Kaufen

24. Januar 2020