Jenoptik AG

  • WKN: A2NB60
  • ISIN: DE000A2NB601
  • Land: Germany

Nachricht vom 19.10.2020 | 20:23

JENOPTIK AG: Jenoptik erwartet für 2020 jetzt eine Umsatzspanne von 730 bis 750 Mio Euro, die adjustierte EBITDA-Marge wird am oberen Ende der bisher kommunizierten Spanne liegen

JENOPTIK AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
JENOPTIK AG: Jenoptik erwartet für 2020 jetzt eine Umsatzspanne von 730 bis 750 Mio Euro, die adjustierte EBITDA-Marge wird am oberen Ende der bisher kommunizierten Spanne liegen

19.10.2020 / 20:23 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nach einem schwachen 2. Quartal hat sich nach vorläufigen Schätzungen der Auftragseingang des Jenoptik-Konzerns im dritten Quartal auf Vorjahresniveau stabilisiert. Der Umsatz im 3. Quartal liegt unter dem Vorjahreswert, ist jedoch gegenüber dem 2. Quartal 2020 gestiegen. Aufgrund der anhaltend schwachen gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und eines deutlich erhöhten Risikos weiterer einschneidender Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erwartet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 ohne TRIOPTICS jetzt einen Umsatz in einer Spanne von 730 bis 750 Mio Euro (bisher 770 bis 790 Mio Euro). Dies entspricht einem Rückgang von 10 bis 13 Prozent im Vergleich zum bereinigten Vorjahr.

Nach einer weiteren Verbesserung der Ergebnisqualität im 3. Quartal gegenüber dem 2. Quartal wird dagegen die adjustierte EBITDA-Marge für das Gesamtjahr 2020 nunmehr am oberen Ende der bisher prognostizierten Spanne von 14,5 bis 15,0 Prozent gesehen.

Positiv beitragen zu Umsatz und Ergebnis wird die akquirierte TRIOPTICS GmbH. Im laufenden Geschäftsjahr soll das Unternehmen rund 25 Mio Euro zum Umsatz beitragen, die EBITDA-Marge vor PPA-Effekten wird deutlich über der des Konzerns liegen.

JENOPTIK AG
Der Vorstand



Kontakt:
Thomas Fritsche
Leiter Investor Relations
Tel. 03641-652291

19.10.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia Studie: Einfluss von Corona auf Wohnen, Kommunikation und Homeoffice (News mit Zusatzmaterial)

23. November 2020, 16:14

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Wolftank-Adisa Holding AG (von Montega AG): Kaufen Wolftank-Adisa Holding AG

24. November 2020