JDC Group AG

  • WKN: A0B9N3
  • ISIN: DE000A0B9N37
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.07.2020 | 20:20

JDC Group AG: JDC Group AG beendet plangemäß Rückkaufprogramm für eigene Aktien

JDC Group AG / Schlagwort(e): Aktienrückkauf
JDC Group AG: JDC Group AG beendet plangemäß Rückkaufprogramm für eigene Aktien

30.07.2020 / 20:20 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


JDC Group AG beendet plangemäß Rückkaufprogramm für eigene Aktien

Wiesbaden, 30. Juli 2020

Der Vorstand der JDC Group AG (ISIN DE000A0B9N37) hatte am 29. Juli 2019 mit Zustimmung des Aufsichtsrats unter Ausnutzung der Ermächtigung durch die Hauptversammlung vom 24. August 2018 beschlossen, maximal bis zu 656.423 Aktien der Gesellschaft (dies entspricht maximal bis zu ca. 5 % des Grundkapitals der Gesellschaft) maximal bis zu einem Gesamtkaufpreis ohne Nebenkosten von EUR 5.000.000,00 zurückzukaufen. Die maximale Laufzeit des Rückkauprogramms war bis zum 30. Juli 2020 befristet worden.

Das Rückkaufprogramm hat am 05. August 2019 begonnen und endet plangemäß mit Ablauf des 30. Juli 2020.

Im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms hat die Gesellschaft 505.202 Aktien zu einem Gesamtkaufpreis ohne Nebenkosten von EUR 3.079.272,17 zurückgekauft. Die Gesamtanzahl der von der JDC Group AG derzeit gehaltenen eigenen Aktien beträgt 505.202 Stück. Dies entspricht 3,85 % des Grundkapitals der Gesellschaft.

Der letzte Stand des Aktienrückkaufprogramms ist auf der Website der JDC Group AG unter nachfolgendem Link veröffentlicht: https://jdcgroup.de/investor-relations/

 

Über die JDC Group AG

Die JDC Group AG (ISIN: DE000A0B9N37) steht für moderne Finanzberatung und intelligente Finanztechnologie für Berater und Kunden. Im Geschäftsbereich "Advisortech" bieten wir über die Jung, DMS & Cie.-Gruppe moderne Beratungs- und Verwaltungstechnologien für unsere Kunden und Berater. Während viele Vertriebe und Vertriebspartner den technologischen Wandel als Problem und die jungen Fintech-Firmen als neue Wettbewerber sehen, sehen wir den Faktor "Technologie" als große Chance. Lösungen aus dem Geschäftsbereich "Advisortech" werden Beratern zukünftig helfen, ihre Kunden noch besser zu betreuen und im Ergebnis mehr Umsatz zu generieren. Im Segment "Advisory" vermitteln wir über die FiNUM.-Gruppe Finanzprodukte an private Endkunden über freie Berater, Vermittler und Finanzvertriebe. Mit mehr als 16.000 angeschlossenen Vertriebspartnern sind wir einer der Marktführer im deutschsprachigen Raum.

Disclaimer:

Die Vorstände der JDC Group AG halten eine Beteiligung an der JDC Group AG und haben ein Eigeninteresse an Art und Inhalt der in dieser Mitteilung gegebenen Informationen.




Kontakt:
JDC Group AG

Ralf Funke
Investor Relations
Tel.: +49 611 335322-00
E-Mail: funke@jdcgroup.de

30.07.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Continental entwickelt sich in historisch schwachem zweiten Quartal besser als ihre Märkte

05. August 2020, 08:30

Aktueller Webcast

Commerzbank Aktiengesellschaft

Q2 2020 Results

05. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Pharming Group NV (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Pharming Group NV

04. August 2020