IVU Traffic Technologies AG

  • WKN: 744850
  • ISIN: DE0007448508
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.02.2020 | 09:55

IVU Traffic Technologies AG: Vorläufige Geschäftszahlen 2019

IVU Traffic Technologies AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
IVU Traffic Technologies AG: Vorläufige Geschäftszahlen 2019

11.02.2020 / 09:55 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad-hoc-Meldung nach Art. 17 MAR
IVU Traffic Technologies AG

ISIN DE0007448508
Zulassung: Frankfurter Wertpapierbörse im Teilbereich des regulierten Marktes mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard)

Berlin, 11. Februar 2020

IVU AG: Vorläufige Geschäftszahlen 2019
Umsatz und Betriebsergebnis (EBIT) auf Rekordkurs


Im Geschäftsjahr 2019 ist die IVU Traffic Technologies AG noch erfolgreicher als bisher erwartet. Alle Kennzahlen sind die höchsten in der über 40-jährigen Firmengeschichte.

Der Vorstand rechnet nun für 2019 mit einem Umsatz von fast 90 Mio. €, eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um über 14 %. Das Rohergebnis stieg im Vergleich zu 2018 um über 15 % und wird bei über 60 Mio. € erwartet. Hierzu tragen vor allem höhere Abrufe von Lizenzen zum Ende des Jahres bei. Entsprechend positiv entwickelte sich das Betriebsergebnis (EBIT), das mit über 10 Mio. € erwartet wird - eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um über 50 %.

Die Aussichten sind auch für 2020 weiterhin positiv, das Betriebsergebnis (EBIT) erwarten wir erneut bei über 10 Mio. €.

Alle Zahlen sind vorläufig und noch nicht testiert. Die endgültigen, testierten Ergebnisse werden im Geschäftsbericht 2019 am 26. März 2020 unter www.ivu.de veröffentlicht.

Kontakt:
Dr. Stefan Steck
Public & Investor Relations
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
T +49.30.85906-0
ir@ivu.de
www.ivu.de


11.02.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Northern Data: "Waren zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Konzept am Markt"

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind zuletzt mit deutlichen Steigerungen wieder in den Investorenfokus gerückt. Northern Data, ein Spezialist für High Performance Computing, zählt laut eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für Infrastruktur im Bereich Bitcoin-Mining. Wir haben mit dem Gründer und CEO Aroosh Thillainathan über die Perspektiven für Bitcoin und die Wachstumsaussichten für die Northern Data gesprochen.

News im Fokus

Delivery Hero wird klimaneutral in Lateinamerika

27. Januar 2021, 08:00

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

27. Januar 2021