IVU Traffic Technologies AG

  • WKN: 744850
  • ISIN: DE0007448508
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 09.12.2019 | 15:42

IVU Traffic Technologies AG: Großauftrag von der Dänischen Staatsbahnen

IVU Traffic Technologies AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge
IVU Traffic Technologies AG: Großauftrag von der Dänischen Staatsbahnen

09.12.2019 / 15:42 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad-hoc-Meldung nach Art. 17 MAR
IVU Traffic Technologies AG

ISIN DE0007448508
Zulassung: Frankfurter Wertpapierbörse im Teilbereich des regulierten Marktes mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard)

Berlin, 9. Dezember 2019

IVU AG gewinnt Großauftrag der Dänischen Staatsbahnen

Die Dänischen Staatsbahnen (DSB) bauen eine neue digitale Planungs- und Dispositionsplattform auf, um ihre Züge und Zugpersonale zukünftig schneller und flexibler einzusetzen und zu steuern. Basis des durchgängig integrierten Systems ist das Standardprodukt IVU.rail, das bereits bei zahlreichen Eisenbahnen weltweit im Einsatz ist. Die Zusammenarbeit ist langfristig angelegt, der Rahmenvertrag mit einer Laufzeit von 12 Jahren umfasst die Lizenzierung, Implementierung und Wartung von IVU.rail.

IVU.rail ermöglicht eine zentrale, durchgängige Datenhaltung für alle Arbeitsbereiche. Das beschleunigt Abläufe und sorgt für Effizienz. Darüber hinaus können die DSB damit die Planung und Disposition für ihr gesamtes Angebot vereinheitlichen, vom S-Train-Angebot bis hin zu Intercity- und Regionalbahnen. Zudem sorgt IVU.rail für eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit: So unterstützen die Optimierungstools dabei, faire und ausgeglichene Dienste für das Zugpersonal zu erstellen.

Die IVU-Standardlösung konnte sich in einem internationalen Bieterverfahren durchsetzen. Um die Dänischen Staatsbahnen optimal zu betreuen, arbeitet die IVU mit Netcompany, einem führenden dänischen IT-Dienstleister und Integrationsexperten, zusammen.

"Wir sind sehr stolz, dass wir die DSB bei der Modernisierung ihrer Prozesse unterstützen dürfen", sagt Martin Müller-Elschner, CEO von IVU Traffic Technologies. "Nach dem Auftrag von DB Fernverkehr Anfang des Jahres bestätigt uns nun die Entscheidung einer weiteren Staatsbahn, mit IVU.rail das führende Ressourcenmanagementsystem für Eisenbahnen zu liefern und dieses zusammen mit unseren Anwendern kontinuierlich weiterzuentwickeln."

Kontakt:
Dr. Stefan Steck
Public & Investor Relations
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
T +49.30.85906-0
ir@ivu.de
www.ivu.de


09.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Fortsetzung des Wachstumskurses erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnete die UniDevice AG ein deutliches Umsatz- (+5,9 %) und überproportionales EBIT-Wachstum (+38,6 %). Der Broker für Kommunikations- und Unterhaltungselektronik mit Schwerpunkt auf hochpreisige Smartphones erwartet für das Gesamtjahr die Fortsetzung des eingeschlagenen Wachstumskurses und weiterhin eine spürbare Verbesserung des Rentabilitätsniveaus. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 3,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Delivery Hero verstärkt seine globale Präsenz und erwirbt Glovos Geschäft in Lateinamerika

16. September 2020, 17:45

Aktuelle Research-Studie

Coreo AG

Original-Research: Coreo AG (von GBC AG): Kaufen

18. September 2020