ItN Nanovation AG

  • WKN: A0JL46
  • ISIN: DE000A0JL461
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.01.2017 | 11:04

ItN Nanovation AG sichert Großauftrag aus Saudi-Arabien nach Rücknahme des Insolvenzantrages ab

ItN Nanovation AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges

25.01.2017 / 11:04 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt
durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


- Auftrag Al Tabouk aus November 2014 neu abgesichert - Preiszugeständnisse aufgrund der Marktlage erforderlich - Belieferung noch in 2017 geplant Saarbrücken, den 25. Januar 2017. ItN Nanovation AG (ISIN DE000A0JL461) hatte am 15. Dezember 2014 den Erhalt des größten Auftrages der Firmengeschichte über 6,6 Mio. USD gemeldet. Aufgrund der vorläufigen Insolvenz in Eigenverwaltung hatte der Großkunde aus Saudi-Arabien begonnen, das Projekt Al Tabouk mit einem Wettbewerber der ItN zu planen, ohne jedoch den Auftrag an ItN zu stornieren. Da sich der Wettbewerber technisch nicht qualifizieren konnte, trat der Kunde nach Rücknahme des Insolvenzantrages erneut an ItN heran. Nach längeren technischen und kaufmännischen Verhandlungen und Freigabe des staatlichen Budgets dieses Projektes im Norden Saudi-Arabiens hat der Kunde ItN eine aktualisierte Bestellung mit einem Gesamtpreis von 4,8 Mio. USD übermittelt. Gestern hat ItN nach eingehender Prüfung den Auftrag gegenüber dem Kunden zu den geänderten Konditionen bestätigt. Das Akkreditiv zur Absicherung der Zahlungsströme wird bis Ende Februar erwartet. Der Preisnachlass in Höhe von 1,8 Mio. USD resultiert anteilig in Höhe von 1,1 Mio. USD aus dem veränderten Wechselkursniveau und in Höhe von 700 T- US-$ aus Nachlässen aufgrund der inzwischen geänderten Wettbewerbssituation. Die Lieferung aller Membrane ist gemäß Terminplan des Kunden noch innerhalb dieses Kalenderjahres vorgesehen. Die ItN Nanovation AG sieht dies als rückgewonnene Akzeptanz in ihrem Kernmarkt nach den turbulenten Ereignissen aus 2016. ItN Nanovation AG Der Vorstand Rückfragehinweis: ItN Nanovation AG Lutz Bungeroth/CEO Untertürkheimer Str. 25 66117 Saarbrücken Tel.: +49 (0) 681/5001-460 Fax: +49 (0) 681/5001-499 Email: ir@itn-nanovation.com www.itn-nanovation.com
25.01.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: ItN Nanovation AG Untertürkheimer Straße 25 66117 Saarbrücken Deutschland Telefon: +49 (0) 681 / 50 01 - 460 Fax: +49 (0) 681 / 50 01 - 499 E-Mail: ir@itn-nanovation.com Internet: www.itn-nanovation.com ISIN: DE000A0JL461 WKN: A0JL46 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Tradegate Exchange Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

Beiersdorf Aktiengesellschaft: Auswirkungen der Corona-Krise auf Geschäftsentwicklung 2020 - Beiersdorf nimmt Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück

02. April 2020, 18:33

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SA (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Valneva SA

02. April 2020