INTERSHOP COMMUNICATIONS AG

  • WKN: A0EPUH
  • ISIN: DE000A0EPUH1
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.10.2019 | 18:30

Intershop veröffentlicht vorläufige 9-Monatszahlen und passt die Prognosen für 2019 und 2020 an

Intershop Communications AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Prognoseänderung
Intershop veröffentlicht vorläufige 9-Monatszahlen und passt die Prognosen für 2019 und 2020 an

15.10.2019 / 18:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Jena, 15. Oktober 2019 - Die INTERSHOP Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) hat nach vorläufigen Zahlen in den ersten neun Monaten 2019 Umsatzerlöse von rund 23 Mio. Euro (Vorjahr: 24 Mio. Euro) und ein EBIT von -4,6 Mio. Euro (Vorjahr: -3,7 Mio. Euro) erzielt. In der DACH-Region konnten die geplanten Umsätze nicht realisiert werden. Der Cloud-Auftragseingang betrug 4,8 Mio. Euro, ein Plus von 52 %. Die Cloud-Umsätze stiegen um 19 % auf 4,6 Mio. Euro. Im Verlauf der ersten drei Quartale 2019 sind Umsatzsteigerungen und Ergebnisverbesserungen zu verzeichnen, jedoch reicht die Dynamik insbesondere bei den Cloud-Auftragseingängen nicht aus, um die geplanten Umsatzziele für 2019 und 2020 zu erreichen. Auf Basis dieser Einschätzung passt Intershop seinen Ausblick an. Das Management erwartet nun für das Gesamtjahr 2019 ein leichtes Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr (bisher Umsatzanstieg von mehr als 10 %) und ein negatives operatives Ergebnis (EBIT) im mittleren einstelligen Millionen Euro-Bereich (bisher leicht negatives EBIT). Die bisherigen Ziele für 2020 mit einem Umsatz von 50 Mio. Euro und einer EBIT-Marge von 5 % werden vor dem Hintergrund dieser Entwicklung nicht erreicht. Die angepasste Prognose für 2020 wird spätestens mit den vorläufigen Zahlen 2019 im Februar 2020 bekannt gegeben.
Vorstand und Aufsichtsrat werden kurzfristig über Maßnahmen entscheiden, um die Cloud-Transformation maßgeblich zu beschleunigen und das Unternehmen auf einen nachhaltig profitablen Wachstumspfad zu führen.

Die finalen Zahlen und der Zwischenbericht über die ersten neun Monate 2019 werden wie geplant am 30. Oktober 2019 veröffentlicht.

Kontakt:
Investor Relations
Heide Rausch
T: +49-3641-50-1000
F: +49-3641-50-1309
ir@intershop.de


15.10.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

Anleihe im Fokus

Semper idem Underberg AG:
Anleihe 2019/2025 "Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 60 Mio. Euro
- Neuzeichnung: 07.11. bis 12.11.2019
- ISIN: DE000A2YPAJ3 / WKN: A2YPAJ
- Stückelung / Mindestanlage: 1.000 Euro
- Zinssatz (Kupon):
Liegt in einer Spanne von 4,00 % bis 4,25 % p.a.
- Laufzeit: 6 Jahre
- Zinszahlung: jährlich, jeweils am 18. November (nachträglich), erstmals am 18. November 2020
- Rückzahlungskurs: 100%
- Fälligkeit: 18. November 2025
- Listing: Listing im Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse vorgesehen

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

3U HOLDING AG

Original-Research: 3U HOLDING AG (von GSC Research GmbH): Halten

11. November 2019