INFICON Holding AG

  • ISIN: CH0011029946
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 21.06.2021 | 17:41

INFICON  “Save the date”

INFICON Holding AG / Schlagwort(e): Konferenz

21.06.2021 / 17:41 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ansprechpartner
Matthias Tröndle
Chief Financial Officer
+423 388 3510
matthias.troendle@inficon.com


«Ad hoc»-Mitteilung der INFICON Holding AG gemäss Art. 53 KR SIX Swiss Exchange

Bad Ragaz/Schweiz, 21. Juni, 2021.

INFICON Holding AG (SIX Swiss Exchange: IFCN) ein führender Hersteller von Vakuum-Instrumenten und Prozesskontrolltechnologie lädt Analysten, Journalisten und Investoren am 24. November 2021, von 10:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr bei der INFICON AG, Balzers/Liechtenstein, zu einem Technology Day ein.

 

Vakuum-Technologie ist für eine grosse Zahl von Abnehmerindustrien prozess- und erfolgskritisch. INFICON bietet im Rahmen eines Technology Day Einblick in die technologischen Grundlagen, die Produktapplikationen und stellt neue Technologie-Entwicklungen vor. 

 

Chief Executive Officer Lukas Winkler sowie das erweiterte Führungsteam und Produkt- und Innovationsverantwortliche von INFICON stellen am Technology Day die jüngsten Produktinnovationen vor und vermitteln Hintergrundinformationen zu den Entwicklungstendenzen in ausgewählten Zielmärkten und zur Strategie.

 

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Bitte melden Sie Ihr Interesse per Email an unter
IR@inficon.com und reservieren Sie sich den Tag in Ihrem Kalender. Bitte geben Sie gleichzeitig Ihre Sprachpräferenz (Deutsch; Englisch) und Ihre Anreiseart (Privatauto; öffentlicher Verkehr) an, damit wir das Programm auf Ihre Wünsche hin gestalten können. Ihre definitive Teilnahme wird Ihnen per Email bestätigt.

  • INFICON Technology Day - Mittwoch, 24. November 2021 bei der INFICON AG, Balzers/Liechtenstei

Hintergrundinformation zu INFICON
INFICON ist ein führender Anbieter von innovativen Vakuuminstrumenten, hochpräziser Sensortechnologie und Prozesskontrollsoftware, welche die Produktivität und Qualität in hochentwickelten industriellen Vakuumprozessen steigern. Unsere Analyse-, Mess- und Kontrollprodukte sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor in der Gaslecksuche der Klima- und Kühlgeräte-Herstellung und der Automobilindustrie, sowie für Produktionsanlagenhersteller und Endverbraucher bei der komplexen Fabrikation von Halbleitern und Dünnfilmbeschichtungen für optische Instrumente, Flachbildschirme, Solarzellen und industrielle Vakuumbeschichtungen. Weitere Anwender der Vakuumtechnologie sind: Life Sciences, Forschung, Raum- und Luftfahrt, Verpackungen, Wärmebehandlung, Laserschneiden und viele weitere Prozessindustrien. Unsere Expertise in der Vakuumtechnologie kommt zudem in der Entwicklung von einzigartigen Geräten zur Analyse giftiger Gase in der Notfallhilfe, der Sicherheitsüberwachung und Industriehygiene zum Einsatz. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Schweiz, verfügt über modernste Produktionsstätten in Europa, den USA und China sowie Niederlassungen in China, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Grossbritannien, Indien, Italien, Japan, Korea, Liechtenstein, Schweden, der Schweiz, Singapur, Taiwan und den USA. Die Namenaktien von INFICON (IFCN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt. Weitere Informationen zu INFICON und unseren Produkten finden Sie auf unserer Website www.inficon.com.

This press release and oral statements or other written statements made, or to be made by us contain forward-looking statements that do not relate solely to historical or current facts. These forward-looking statements are based on the current plans and expectations of our management and are subject to a number of uncertainties and risks that could significantly affect our current plans and expectations, as well as future results of operations and financial condition. We undertake no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC im Fokus

Börsengang sdm SE: Attraktives Investment

Der Sicherheitsdienstleister sdm SE führt derzeit einen Börsengang am Primärmarkt der Börse Düsseldorf durch. Die Mittel des Börsengangs sollen die Wachstumsstrategie finanzieren und die Ertragskraft deutlich steigern. Im Rahmen unseres DCF-Bewertungsmodells haben wir einen fairen Unternehmenswert (Post Money) zum Ende des Geschäftsjahres 2022 in Höhe von 15,23 Mio. € bzw. 4,09 € je sdm-Aktie ermittelt. Unter einem Preis von 3,50 € pro Aktie sehen wir sdm als ein attraktives Investment und stufen die Aktie mit dem Rating „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Continental passt Ausblick für das Geschäftsjahr 2021 an und veröffentlicht vorläufige Kennzahlen für das dritte Quartal 2021

22. Oktober 2021, 14:11

Aktueller Webcast

TRATON SE

Pressekonferenz – Zwischenmitteilung 9M 2021 - Webcast

28. Oktober 2021

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): Halten

21. Oktober 2021