ifa systems AG

  • WKN: 783078
  • ISIN: DE0007830788
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.06.2019 | 10:50

ifa systems AG: Nexus AG erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der ifa systems AG von Topcon

ifa systems AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
ifa systems AG: Nexus AG erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der ifa systems AG von Topcon

04.06.2019 / 10:50 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die Mehrheitsaktionärin der ifa systems AG, die Topcon Europe Medical B.V., hat den Vorstand darüber informiert, dass sie mit der Nexus AG mit Sitz in Donaueschingen heute einen Kaufvertrag über die Veräußerung ihrer Beteiligung an der ifa systems AG in Höhe von rund 52,56 % des Grundkapitals geschlossen hat. Der Kaufvertrag soll bis spätestens zum 05.06.2019 vollzogen werden. Die der ifa systems AG von Topcon gewährten Darlehen in Höhe von EUR 4 Mio. werden im Rahmen der Transaktion in Höhe von EUR 3 Mio. von der Nexus AG übernommen und in Höhe von EUR 1 Mio. von der ifa systems AG zurückgezahlt. Mit der Rückzahlung ist kein Abfluss von Barmitteln verbunden, da eine Verrechnung mit Zahlungsforderungen der ifa-Gruppe gegen Topcon erfolgt. Im Zuge der Transaktion werden die Aufsichtsratsmitglieder Nick Smit und Randy Samuels sowie das Vorstandsmitglied Nobuo Takase ihre Ämter ebenfalls spätestens zum 05.06.2019 mit sofortiger Wirkung niederlegen. Der Vorstand wird kurzfristig die gerichtliche Bestellung von zwei neuen Aufsichtsratsmitgliedern veranlassen.

Kontakt (mitteilende Person):

Jörg Polis
Vorstandsvorsitzender




 

04.06.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

MTU Aero Engines AG nimmt Jahresprognose für 2020 zurück

26. März 2020, 15:15

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

3U HOLDING AG

Original-Research: 3U HOLDING AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

27. März 2020