HYPOPORT SE

  • WKN: 549336
  • ISIN: DE0005493365
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.05.2020 | 07:59

HYPOPORT SE: Hypoport mit deutlicher Umsatzsteigerung in Q1 2020 auf über 100 Mio. Euro und einem EBIT von über 10 Mio. Euro

HYPOPORT SE / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Vorläufiges Ergebnis
HYPOPORT SE: Hypoport mit deutlicher Umsatzsteigerung in Q1 2020 auf über 100 Mio. Euro und einem EBIT von über 10 Mio. Euro

05.05.2020 / 07:59 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR


Hypoport mit deutlicher Umsatzsteigerung in Q1 2020 auf über 100 Mio. Euro und einem EBIT von über 10 Mio. Euro
 

Berlin, 05. Mai 2020: Die in der heutigen Vorstandssitzung ausgewerteten vorläufigen Geschäftszahlen des Hypoport-Konzerns weisen für das erste Quartal 2020 Umsatzerlöse und EBIT deutlich über Vorjahresniveau auf.

Der Hypoport-Vorstand erwartet für die Hypoport-Gruppe für das erste Quartal 2020 ein Umsatz von über 100 Mio. € (Q1 2019: 78,5 Mio. €) und ein Ertrag vor Zinsen und Steuern (EBIT) von über 10 Mio. € (Q1 2019: 8,0 Mio. €). Damit wurde der Umsatz um rund 30% und das EBIT ebenfalls um rund 30% gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigert.

Hypoport wird seine Ergebnisse des ersten Quartals 2020 in detaillierter Form wie geplant am 11. Mai 2020 veröffentlichen.

 

Kontakt

Hypoport SE

Jan H. Pahl
Investor Relations Manager
Tel.: +49 (0)30 / 42086 - 1942
Mobil: +49 (0)176 / 96512519
E-Mail: ir@hypoport.de

 

Über die Aktie
ISIN DE0005493365
WKN 549336
Börsenkürzel HYQ


05.05.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Linde Recognized as a Leader in Diversity & Inclusion by DiversityInc

22. Mai 2020, 11:59

Aktuelle Research-Studie

EQS Group AG

Original-Research: EQS Group AG (von GBC AG): Halten

25. Mai 2020