HPI AG

  • WKN: A0JCY3
  • ISIN: DE000A0JCY37
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.05.2020 | 18:54

HPI AG einigt sich mit Gläubigern auf Prolongation

HPI AG / Schlagwort(e): Sonstiges
HPI AG einigt sich mit Gläubigern auf Prolongation

20.05.2020 / 18:54 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


HPI AG einigt sich mit Gläubigern auf Prolongation

München, 20. Mai 2020

Die HPI AG hat in Bezug auf eine Unternehmensschuldverschreibung mit einem Nominalbetrag von TEUR 700 und mit einer Laufzeit bis 15. Juni 2020 eine Einigung mit den Gläubigern erzielt, wonach die Laufzeit bis 15. September 2020 verlängert wurde. Alle weiteren Vereinbarungen mit diesen Gläubigern, insbesondere die Kapitalisierung der bis 01. Dezember 2019 aufgelaufenen Zinsen - soweit diese nicht bereits verfallen waren, die Reduktion des Zinssatzes auf 5 % p.a., sowie die Verpflichtung der Gläubiger diese Unternehmensschuldverschreibung unter bestimmten Voraussetzungen in Eigenkapital zu wandeln, sind weiterhin gültig.

HPI AG
David Nicholas Vincent
Vorstand
Fürstenrieder Str. 267
81377 München
Internet: www.hpi-ag.com

ISN: DE000A0JCY37
WKN: A0JCY3
Börsenkürzel: CEW3
Börse: Freiverkehr der Börse München


20.05.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Wirecard AG: Veröffentlichung des Konzernabschlusses am 18. Juni 2020; Konzernabschlussprüfung 2019 bislang ohne wesentliche Feststellungen; Unternehmen erwartet ein uneingeschränktes Testat

25. Mai 2020, 22:13

Aktuelle Research-Studie

Netfonds AG

Original-Research: Netfonds AG (von Montega AG): Kaufen

25. Mai 2020