HOCHTIEF Aktiengesellschaft

  • WKN: 607000
  • ISIN: DE0006070006
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 29.07.2020 | 01:08

HOCHTIEF Aktiengesellschaft: CIMIC in exklusiven Verhandlungen mit Equity-Partner für Thiess

HOCHTIEF Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Verkauf
HOCHTIEF Aktiengesellschaft: CIMIC in exklusiven Verhandlungen mit Equity-Partner für Thiess

29.07.2020 / 01:08 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die CIMIC-Gruppe, an der HOCHTIEF einen Anteil von 77,1 Prozent hält, gab heute bekannt, dass sie eine Exklusivitätsvereinbarung abgeschlossen hat und in fortgeschrittenen Verhandlungen mit Investmentfonds unter Führung von Elliott Advisors (UK) Limited (zusammen Elliott) steht. Die Vereinbarung zielt auf eine mögliche Beteiligung von Elliott von 50 Prozent am Grundkapital von CIMIC's Tochtergesellschaft Thiess, dem weltweit größten Minendienstleister, ab. Dies würde die gemeinsame Kontrolle von Thiess durch CIMIC und Elliott zur Folge haben.

Die Einbindung eines Equity-Partners bei Thiess würde aus den guten Aussichten für den Minensektor Nutzen ziehen. Zugleich würde weiteres Kapital für das Wachstum von Thiess zur Verfügung stehen und CIMIC seine starke Bilanz beibehalten.

CIMIC erwartet, dass die fortgeschrittenen Verhandlungen in den nächsten Wochen mit einem Anteilskaufvertrag abgeschlossen werden, der den üblichen Bedingungen und behördlichen Genehmigungen unterliegt.



Kontakt:
georg.von-bronk@hochtief.de

29.07.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

SAP SE: Aktualisierung des Ausblicks für 2020 und der mittelfristigen Zielsetzungen - Beschleunigter Umstieg in die Cloud

25. Oktober 2020, 19:19

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q3 2020 Results Webcast

03. November 2020

Aktuelle Research-Studie

Nynomic AG

Original-Research: Nynomic AG (von Montega AG): Kaufen

22. Oktober 2020