HeidelbergCement AG

  • WKN: 604700
  • ISIN: DE0006047004
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.05.2020 | 06:55

HeidelbergCement AG: Vorstand und Aufsichtsrat der HeidelbergCement AG passen den ursprünglichen Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2019 von 2,20 € auf 0,60 € je Aktie an

HeidelbergCement AG / Schlagwort(e): Dividende
HeidelbergCement AG: Vorstand und Aufsichtsrat der HeidelbergCement AG passen den ursprünglichen Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2019 von 2,20 € auf 0,60 € je Aktie an

07.05.2020 / 06:55 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Angesichts des Umfangs und des Ausmaßes der Corona Krise und der nach wie vor hohen Unsicherheit hinsichtlich der weiteren Entwicklung haben Vorstand und Aufsichtsrat der HeidelbergCement AG beschlossen, die progressive Dividendenpolitik vorerst auszusetzen. Ziel ist es, die gute Finanzstruktur des Unternehmens zu erhalten.

Vor diesem Hintergrund werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 4. Juni 2020 eine Dividende von 0,60 € je Aktie für das Geschäftsjahr 2019 vorschlagen. Ursprünglich betrug der Dividendenvorschlag 2,20 € pro Aktie. Infolgedessen bleiben 317 Mio. € aus der ursprünglich vorgeschlagenen Dividendenzahlung von 437 Mio. € als Barmittel im Unternehmen erhalten.

Das Unternehmen bekräftigt seine grundsätzliche Position, nach Überwindung der Corona Krise wieder zur bisherigen Dividendenpolitik mit einer mittelfristig mindestens konstanten oder steigenden Dividende in Höhe von ca. 40% bezogen auf den Anteil der Gruppe am Jahresüberschuss zurückzukehren.

Heidelberg, 7. Mai 2020

HeidelbergCement AG
Der Vorstand




Kontakt:
HeidelbergCement AG
Group Communication & Investor Relation
Christoph Beumelburg
Tel.: +49 6221 481 13249
Fax: +49 6221 481 13217
ir-info@heidelbergcement.com

Berliner Straße 6
69120 Heidelberg
Deutschland

07.05.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia kauft 1.000 Wohnungen in Kiel (News mit Zusatzmaterial)

02. Dezember 2020, 18:01

Aktueller Webcast

Adler Group S.A.

Neunmonats-
Investor Call
Q3 2020

30. November 2020

Aktuelle Research-Studie

TubeSolar AG

Original-Research: TubeSolar AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

04. Dezember 2020