HBM Healthcare Investments AG

  • ISIN: CH0012627250
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 04.01.2021 | 18:00

HBM Healthcare Investments zeigt sich resistent: Innerer Wert je Aktie (NAV) stieg im Kalenderjahr 2020 um 36.7 Prozent, Aktienkurs legte um 40.5 Prozent zu

HBM Healthcare Investments AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

04.01.2021 / 18:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


HBM Healthcare Investments schloss das volatile und von den Unsicherheiten um die Covid-19-Pandemie geprägte Kalenderjahr 2020 mit einem herausragenden Ergebnis ab. Der Innere Wert je Aktie (NAV) stieg um 36.7 Prozent auf CHF 293.21 per 31. Dezember 2020. Der Aktienkurs erhöhte sich um 40.5 Prozent und schloss bei CHF 305.00 mit einer geringen Prämie zum NAV.

Der Gesundheitssektor zeigte sich erfreulich robust, insbesondere auch im Segment der forschungsorientierten, klein- und mittelgross-kapitalisierten Unternehmen. HBM Healthcare Investments profitierte dabei von den Wertsteigerungen aus einer rekordhohen Anzahl von zehn Börsengängen und sechs Firmenübernahmen aus dem Portfolio. 

Erwarteter Nettogewinn von rund CHF 645 Millionen für die ersten 9 Monate des Geschäftsjahrs 2020/2021

Für die 9 Monate des per 31. März endenden Geschäftsjahrs 2020/2021 stieg der Innere Wert je Aktie um 44.5 Prozent an und der Aktienkurs legte um 64.6 Prozent zu. Auf Grundlage des ausgewiesenen NAV per 31. Dezember 2020 erwartet HBM Healthcare Investments für diesen Zeitraum einen Nettogewinn von rund CHF 645 Millionen. In der gleichen Periode des Vorjahrs resultierte ein Nettogewinn von CHF 265.7 Millionen. 

Bei den vorliegenden Zahlen handelt es sich um das vorläufige Ergebnis auf Grundlage des derzeitigen Stands der Abschlussarbeiten. Die definitiven Zahlen werden mit dem Quartalsbericht Dezember 2020 am 22. Januar 2021 veröffentlicht.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

 

show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

MPH Health Care AG

Original-Research: MPH Health Care AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

20. September 2021